Fasnachtsmontagimpressionen (nicht nur) für Sylvia!

16.02.2016


Den 'Morgestraich' habe ich bewusst verschlafen...
Dafür war ich am Cortège unterwegs.
Diese Clique ganz in Weiss demonstriert ihre Trommelkünste auf  Tabourettli.



 Weiss scheint die bevorzugte Farbe am Cortège zu sein...



Das sind wohl noch Überbleibsel vom Valentinstag...



"Waggis, Waggis!" Der Ruf wird erhört, und die Tasche füllt sich mit Caramba, Gummibärchen und anderem Süsszeug... 


PS. Und hinter mir höre ich einen Mann sagen: "Fasnacht ist die lukrativste Zeit für die Zahnärzte!"

10 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Danke für diese blütenweissen Umzugs-Impressionen.
Schöne oder gar schönste Tage sind das auf jeden Fall.
Und auch beim Schleckzeug darf einmal im Jahr über die Stränge geschlagen, gepfiffen und getrommelt werden... :-)

Frohen Gruss,
Madame Quer

Anonym hat gesagt…

HalloHausfrauHanna
es wird Zeit, dass ich wieder einmal an die Basler FAsnacht gehe und nicht nurdie Fernsehaufzeichnung anschaue. LIve dabei sein ist ist halt schon ein anderes Erlebnis.
Erinnere mich nämlich gern ans Guggenkonzert in den frühen Achzigern und ans gässeln durch die Altstadt.

Gruss vom Pesche

anhora hat gesagt…

Liebe Hausfrau Hanna, was bei unserer Fasnet gruselig ist, ist bei eurer Fasnacht irgendwie poetisch. :-)
Irgendwann schaff ichs mal und bin live dabei. Die Masken und Kostüme sind einfach zauberhaft!

sylvia hat gesagt…

oooooooooooooooooooooh danke danke danke!
ich habs bei telebasel bissl gesehen aber das
ist natürlich NIXNIXNIX gegen livehaftig. ich seufze... vielleicht geh ich das nächste jahr wieder, man wird ja süchtig! noch ein paar schöne fasnachtsstunden wünsche ich von herzen!
beste grüße
Sylvia

Brizanne hat gesagt…

wie schön ist das denn!?!!!
Geschätzte Hausfrau Hanna,
ist der Zauber heute eigentlich schon wieder vorbei?
Merci, dass ich durch ihre durch WEISS geprägten Farbenföteli einen Einblick haben durfte!
Madame S., die heute echt Gas geben muss.... Bekomme Besuch und sollte noch....... im Himmelswillen......
Herzlich

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Gern geschehen,
liebe Madame Quer,
da in diesem Winter hier kein Schnee fiel, hat mich das viele Weiss wohl ganz entzückt...
Und die bettelnden Kinder auch...;)

Herzlich und noch mit leichter Schlagseite
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Los geht's,
lieber Pesche,
am 6.März 2017 ist es wieder soweit :)!

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Poetisch und leise melancholisch,
liebe Anhora,
ist die Grundstimmung der Basler Fasnacht.
Mit lauten Guggenmusiken dazwischen, die das Ganze etwas aufmischen ;)

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das habe ich für dich,
liebe Sylvia.
als Heimwehbaslerin doch herzlich gern gemacht.
Wie gesagt: Am 6.März nächstes Jahr beginnen sie wieder!
Die drei scheenschte Dääg!
Willkommen!

Herzlichen Gruss an den Maschsee
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Der Zauber,
ma chère Brizanne,
ist in der Nacht vom Mittwoch auf den Donnerstag vorbei. Die Cliquen verabschieden die Fasnacht wehmütig und löschen das Licht in der Laterne. Endstreich...
Noch ist es jedoch nicht soweit!
Heute geht es nochmals auf die Piste :)!

Au plaisir!
Hausfrau Hanna