Mittagskino

11.01.2017


Im Kultkino beim Theater gibt es ein tolles Angebot:
Das Mittagskino.
Leute mit langer Mittagspause oder mit genügend Freizeit können eine Vorführung besuchen, die bereits um 12.15 Uhr beginnt.
Gestern war ein richtig guter Tag, um am Mittag ins Kino zu gehen.
Draussen war es trüb, und es hudelte.


Drinnen im kleinen Kinosaal war es warm und gemütlich.
Der Film gefiel mir ebenfalls. Er war leichtfüssig, hatte Stil und einen leisen Hauch Melancholie.
Weil ich eine ganze Viertelstunde zu früh war, konnte ich sogar noch die Filmkritik in der Zeitung lesen:



PS. Jetzt bin ich tatsächlich etwas irritiert: Sehe ich recht und steht da tatsächlich 'Ein Verneigung vor den Vorbildern' ?!?
PPS. Das ist mir gestern im Kino nicht aufgefallen...
PPPS. Übrigens, der Film hiess ' La La Land' und bekam soeben sieben Golden Globes:)



6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Danke, liebe Hausfrau Hanna, für diesen guten Film-Tipp.
Und was die sprachliche Sattelfestigkeit der Journalisten und Journalistinnen betrifft, na ja, sie scheint mehr und mehr an Festigkeit zu verlieren und ihre rasanten Reiter reihenweise aus dem Sattel zu werfen. :-)

Herzlichen Gruss,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Gern geschehen,
liebe Frau Quer,
wahrscheinlich hätte es einfach 'ein Verneigen' heissen müssen in der Überschrift...
Ja, durchlesen müsste man das Ganze vorher!
Aber dazu fehlt(e) vielleicht die Zeit...

Wie auch immer: Ich danke Ihnen für den sorgfältigen Kommentar und schicke Ihnen einen herzlichen Gruss zu
Hausfrau Hanna

Brizanne hat gesagt…

Ja sie haben recht gesehen, geschätzte Hausfrau Hanna... aber gschäch nüt schlimmers!
Habe schon von diesem Film gehört.... aber wir werden bis auf Weiteres zu Hause herumkalbern und einfach vergessen, dass es sowas wie ein Kino überhaupt gibt!
Herzlich Madame S, die nun gleich..... Überraschung ;-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Naja,
ma chère Madame S.,
es gibt Schlimmeres - aber mich hätte (wäre ich die Journalistin) dieser Patzer sehr geärgert...

Unterdessen habe ich auch Ihr 'Herumkalbern' begriffen!
Jöööööö! Wie süss das erste kleine Kälbchen in die Welt guckt - ich bin ja hin und weg!
Und freue mich schon auf alle weiteren:
Nina, Nena, Nausikaa, Nastassja, Nelli... Oder Noah, Nathan, Nils, Niklaus, Norbert... :)

Au plaisir!
Hausfrau Hanna

Anonym hat gesagt…

großartig! da fühl ich mich nicht mehr so allein... dachte immer, mich heimlich umsehend, hoffentlich sieht mich keiner, wenn ich mich in eine mittagsvorstellung schlich. herrlich dekadent fühlte ich mich immer. einmal saß ich da ganz allein, an einem verregneten mittag, und schaute einen krimi mit Götz George. das war schön gruselig.
herzliche grüße
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Mittagskino,
liebe Sylvia,
ist die b e s t e Erfindung, um Filme anzuschauen:
In der Regel wenig(er) Leute und v.a. keine Werbung am Anfang.
Schnörkelloser geht es nicht!
Es gibt nur einen Grund, n i c h t am Mittag ins Kino zu gehen:
Schönwetter :)!

Ich wünsche dir also noch viele herrliche, dekadente Stunden im Mittagskino :)
Hausfrau Hanna