17.01.2017

Schneespaziergang (1)


Vorgestern Sonntag.
Dicke, weiche Flocken fallen vom Himmel.
Ein winterliches Naturereignis, das in Basel so selten ist,
dass es nur etwas gibt: Hinaus aus der Stube, und hinunter an den Rhein!
Beim Schneespaziergang gibt es zwei Begleiter:
 Das Staunen. Und das Lachen. 
So bei dieser Familie, die den selbst gebauten Schneemann schmückt:
Bunte Plastikförmchen statt der Karotten und Kohlen von damals...


Ein Eimerchen zum Schluss...

... sorgfältig und mit  Augenmass gesetzt. Fertig!




Kommentare:

  1. Familienidylle - so schön!
    Und bei diesem kreativen Tun merkt man bestimmt kaum etwas von der Kälte...

    Ihnen einen freudigen Tag, liebe Hausfrau Hanna.
    Warme Indoorgrüsse,
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
  2. So eine Erscheinung nennen wir im Hause Flohnmobil - zugegeben etwas despektierlich - Kafiböhndli im Schnee.
    Fröhliche Grüsse aus dem strahlenden Weiss unter blaustem Himmel
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Oh geschätzte Hausfrau Hanna
    bin entzückt! Nach dem Titel sehe ich eine in Klammern gesetzte 1...
    nun sage ich ihnen frei heraus, dass ich mich jetzt schon auf die 2 freue!!!!!
    Madame S., die sich heute hemmungslos des Sonnenscheins erfreut!

    AntwortenLöschen
  4. Schnee,
    liebe Frau Q.,
    lässt Familien tatsächlich als Hort der Idylle erscheinen...;)
    Ich hätte noch lange gucken können!


    Die Kälte hat uns diese Woche im Griff- deshalb auch von mir einen herzlichen Indoorgruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe ja,
    liebe Frau Flohnmobil,
    nur gemahlenen Kaffee im Vorrat. Deshalb meine Frage:
    Sind Kaffiböhnli kugelrund?
    Schneemannkugelrund? ;)

    Herzlichen Gruss zu dir ins Blau und Weiss - und einen schönen Tag auch heute

    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Unter uns,
    ma chère MAdame S.,
    die Zahlen zwischen den Klammer n haben eine praktische Bedeutung:
    Ich muss nicht jedes Mal eine neue Überschrift erfinden... ;)

    Und dass die Sonne bei Ihnen scheint, ist wunderbar -
    hoffentlich auch heute!

    Au plaisir und einen herzlichen Gruss westwärts
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen