05.05.2014

Klarsicht


Da ich nicht will, dass mir der Schatz die Menukarte vorlesen muss, trage ich stets eine Billiglesebrille in der Handtasche mit.
Und ein Brillenputztuch...


Kommentare:

  1. Ich hab in jedem Zimmer und in jeder Tasche eine Billigbrille. Weil man Schatz selbst nix sieht. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich, der Spruch!
    Ja, für sowas möchte ich den Schatz auch nur im äussersten Notfall behelligen. Aber da ich längst über die Lesebrille hinweg bin und den Tatsachen bebrillt ins Auge sehe, ist das auch kaum mehr nötig... :-)

    Liebe Schmunzelgrüsse.

    AntwortenLöschen
  3. Billigbrillen an allen möglichen Orten,
    liebe Anhora,
    hab ich ja auch. Sowie zwei angepasste.
    Und natürlich trägt der Schatz ebenfalls Brille. Zum Lesen...;)

    Herzlich in einen klaren Tag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Ich stecke in der Lesebrillephase,
    liebe Frau Quer,
    mit leichter Abwehr gegen eine definitive Dauerlösung. Weil es mir gelingen würde, selbst die suchen zu müssen...
    Ja. Ja.

    Liebe Seufzergrüsse
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Uuuuuh, da wird aber auf hohem Niveau gejammert. Ich muss seit der 5. Klasse ein Nasenvelo tragen. Seit ich 18 bin, luge ich mit Kontaktlinsen durch die Welt, neuerdings teilweise zusätzlich mit einer Lesebrille. Irgendwann werde ich mich wohl oder übel auch wieder in die Brillenschlangen-Fraktion einreihen müssen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich jammere doch nicht,
    liebe Frau Flohnmobil,
    ich stelle nur Tatsachen fest...;)
    Und irgendwann in nächster Zeit wird dann ein Dauer'nasengöppel' auch bei Hausfrau Hanna fällig...;)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Was war das denn für ein lustiger Zettel? Werbung beim Optiker oder tatsächlich vorn auf einer Speisenkarte?

    AntwortenLöschen
  8. Weder - noch,
    liebe Frau Wildgans,
    es ist ein Brillenputztuch, das man kaufen kann...:)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen