10.11.2016

Überzeugte Fussgängerin



'Ich habe mir meine besten Gedanken angelaufen,
und ich kenne keinen Gedanken, der so schwer wäre,
dass man ihn nicht beim Gehen los würde.'



Dass man a l l e Gedanken, auch schwere, los wird beim Gehen, glaube ich persönlich nicht.
Die Gedanken werden jedoch freier, verändern und ordnen sich und hocken nicht mehr als fester Klumpen im Gehirn fest.
So zumindest erlebe ich es immer wieder.
Und deshalb werde ich heute zu Fuss unterwegs sein.
Natürlich dem Rhein entlang... :)


Kommentare:

  1. Machen Sie das, liebe Hausfrau Hanna, zumal bei Ihnen die Sonne mitkommt.
    Es hilft sicher und muss ja nicht ganz so akrobatisch sein wie auf dem zauberhaften Bild.

    Lieben Gruss in den Tag,
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte als Kind einen langen Schulweg. Wenn ich von der Schule zurück war, hatte ich viele Probleme irgendwie verarbeitet. So bequem wie es ist, heute solche Strecken mit dem Auto oder Schulbus zu fahren ... man verpasst auch was.
    Danke für deinen schönen Post und das tolle Foto.

    AntwortenLöschen
  3. Die Sonne,
    liebe Frau Q.,
    hat sich am Mittag wieder verzogen...
    Aber auch bei leichtem Regen ist das gehen schön :)

    Lieben Gruss in den heutigen Nasstag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine eindrückliche Kindheitsgeschichte,
    liebe Annette,
    ich glaube, ein langer Schulweg hat ein Kind ebenfalls geprägt!
    Mir hat deine Schilderung sehr gefallen :)

    Mit einem herzlichen Gruss nach Deutschland
    Hausfrau Hanna




    AntwortenLöschen
  5. Gehen draußen. Ich liebe es. Und bleibe dennoch auch gerne in den Stuben hocken um zu lesen oder ...
    Lebte ich in Ihrer Stadt, würden meine Schritte mich zu diesen Büchertagen lenken.
    Liebe Grüße aus Naherheinsprühregen

    AntwortenLöschen
  6. drauf los, die füße bewegen heisst auch: alles bewegen, kopfhirnherz, viele knoten lockern- naja, du weisst es eh... gute gänge in basel und überhaupt wünscht dir
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. So,
    liebe Frau WG.,
    genauso 'handhabe' ich es auch!
    Wechsle vom Sofa hinaus an den Rhein.
    Vom vertieften Blick ins Buch zum freien Blick über den Rhein...

    Liebe Grüsse durch den hellen Morgen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Kopfhirnherzfussundseele,
    liebe Sylvia,
    werden mitbewegt und durchbewegt bei einem Spaziergang.
    Der enge Sichtwinkel wird weiter - meistens jedenfalls.
    Und das ganz einfach...

    Herzlichen Gruss von Gewässer zu Gewässer
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen