Der Weg hinaus...

20.10.2013


Rahel Varnhagen war eine kluge, eigenständig denkende Frau:

"Viel sprechen würd' ich immer, weil ich viel denke.
Hierüber mündlich: Dass das nämlich ein Irrtum ist, zu glauben,
dass die, welche viel denken, schweigen. 
Wer plappert, freilich, der hat keine Zeit zum Denken.
Aber wer Ideen hat, muss sie mitteilen."

Rahel Varnhagen



Stockholm vis à vis vom Königspalast


PS. Das Denken muss sich mitteilenderweise einen Weg hinaus bahnen können. Vergleichbar mit dem Prozedere des Entwirrens und Aufrollens der ineinander verwickelten und verknoteten Wollfäden im Strickkorb. Das schafft und ergibt nämlich Klarheit und Ordnung,
meint Hausfrau Hanna, die beide Vorgänge aus eigener Erfahrung kennt ;)

2 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Wie schön das ist, den Herbst so am Wasser geniessen zu können! Und die Rahel Varnhagen war eine kluge Frau und hatte natürlich vollkommen Recht: Mitteilung gehört einfach zum Denken und zur Gesprächskultur. Das hat gar nichts mit Geschwätz zu tun.

Einen fröhlich sprudelnden Wochenbeginn wünsche ich Ihnen, liebe Hausfrau Hanna,
Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Rahel Varnhagen ist mir mit diesen Gedanken eine Schwester im Geist,
liebe Frau Quer,
bin ich doch nicht fürs Schweigen gemacht...

Auch Ihnen eine quellfrischsprudelnde und manchmal auch übersprudelnde Woche
Hausfrau Hanna