Lied für Anhora!

11.03.2016


Gestern bekam ich einen Kommentar von Anhora mit einem angefügten Link:

"Liebe Hausfrau Hanna, es passt zwar überhaupt nicht hierher, aber ich finde keine andere Kontaktmöglichkeit und brauche doch deine Hilfe. Was für ein Lied singen diese Kinder?

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/internet-hit-kinder-ruehren-mit-spontanem-konzert-14117089.html


Gerührtes Grüßle!"


Liebe Anhora
hier kommt Hausfrau Hannas Hilfe!
Erst musste ich mir allerdings das Lied mit dem schwedischen Kinderchor x-Mal anhören...
Dann wechselte ich 'hinüber' auf youtube, fand dort das Lied tatsächlich, hörte es nochmals und nochmals und nochmals...
Als ich zufällig auf das rechteckige Symbol klickte, wurden englische Untertitel eingeblendet.
Und plötzlich war es ganz einfach!
Hier nun der schwedische Text, der mit Hilfe der englischen Untertitel zustande gekommen ist.
Das Lied habe ich in leuchtendem Blau hervorgehoben:

"Vad heter du?"
"Erling!"
"Kom, kom!"

"Erling är här och Edith är här.
Och tänk vad det är roligt att Philip är här.
Och i vårt glada gäng har vi Nova idag.
Tänk vad roligt, vad roligt det är!"

"Kram!"






PS. Die deutsche Übersetzung dann ein richtiges Kinderspiel!

"Wie heissen Sie?"
 "Erling!"
"Kommt, kommt!"

"Erling ist hier und Edith ist hier.
Und denk wie lustig, auch Philip ist hier.
Und in unserer fröhlichen Bande haben wir heute Nova.
Denk wie lustig, wie lustig das ist!"

"Umarmung!"


PPS. Kram till dig - wie man das in Schweden tut!
Hausfrau Hanna

9 Kommentare:

Anhora hat gesagt…

Liebe Hausfrau Hanna, ich wusste, auf dich ist Verlass! Ganz herzlichen Dank fürs Recherchieren. Die Szene ist so anrührend, dass man einfach mehr darüber wissen will, und wer könnte besser aushelfen als du! :-)

Anhora hat gesagt…

PS: Mit "Nova" ist in dem Fall der Mann gemeint, nehme ich an. Es ist also ein Kinderlied zur Förderung des Gruppengefühls. Einfach schön, ich muss es nochmal loswerden! :-)

Brizanne hat gesagt…

Rührend!
Geschätzte Hausfrau Hanna
Ich wünsche ihnen einen sonnigen Nachmittag...
Ich habe Wäsche draussen ;-)
Herzlich Madame S.

Quer hat gesagt…

Was für ein schönes Spiel mit den Emotionen!
Ob es wohl so spontan zustande kam, wie es im Filmchen zu sehen ist? Oder hat da jemand mit den Jungschauspielern geprobt und Regie geführt?
Wie auch immer: Der Effekt ist toll!

Herzlichen Gruss ins Wochenende,
Frau Quer

Anonym hat gesagt…

HalloHausfrauHanna
Hut ab vor deiner feinen Übersetzungsarbeit!
Ich denke auch, dass die Szene in der U-Bahn inszeniert ist. Was jedoch der Botschaft, jemanden froh zu machen keinen Abbruch tut.

Gruss vom Pesche

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das habe ich doch gern gemacht,
liebe Anhora,
nicht zuletzt auch, weil dank deines Kommentars ein Beitrag entstanden ist :)!

Herzlich Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Hier dauert es noch etwas,
liebe Madame S.,
bis die Wäsche draussen trocknen kann...

Sende Ihnen einen fröhlichen Gruss unter der Hochnebeldecke durch - au plaisir!
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Wahrscheinlich ist das eine 'eingeübte', wenn auch spontan aussehende Aktion mit den singenden Kindern,
liebe Frau Quer,
ist doch der Name "Gör någon glad" (" Mach jemanden froh!") am Schluss des Videos eingeblendet.
Hübsch ist die Idee auf jeden Fall!
Und sich gegenseitig ein Lied singen sollte man auch mehr :)

Herzlichen Gruss zu Ihnen
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Danke,
lieber Pesche,
fürs Hutlüpfen...;)
Und ich bin der gleichen Meinung wie du - finde die Aktion anregend und schön!

Herzlich Hausfrau Hanna