23.03.2016

Der Mittwoch in der stillen Woche



Bei uns heisst die Woche vor Ostern Karwoche.
In Schweden hingegen 'stilla veckan'. 
Stille Woche.
Im Mittelalter ersetzte man die Metallklöppel der Kirchenglocken durch klangdämpfende Holzstäbe, so genannte 'dymblar'.
Aus den 'dymblar' wurden mit der Zeit die 'dymmel'.
Und deshalb heisst der heutige Mittwoch vor Ostern in Schweden bis heute:

Dymmelonsdagen!


Kein dämpfender Dymbel... Glocke in der  Kirche Illnau-Effretikon




Kommentare:

  1. Stille und Besinnung tun gut im Moment.
    Danke für den schönen Post und liebe Grüsse,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Brauch.... in gar lauten Zeiten wird das Stille manchmal besser gehört!
    Liebe Hausfrau Hanna ich wünsche ihnen einen schönen Tag
    Madame S, die sich gerade gar nicht österlich einstimmen kann...auch wenn die vergnügten Osterlämmer alles Mögliche dazu beitragen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, bei uns schweigen die Kirchenglocken erst ab Gründonnerstag. Ich mag die Kirchenbräuche ja. Ach mag es, Jahresstationen zu zelebrieren. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Gern geschehen,
    liebe Frau Quer,
    auch Ihnen einen lieben Gruss in einen ruhigen Vorostertag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Mich fasziniert
    ma chère MAdame S.,
    dieses mittelalterliche schwedische Brauchtum des 'Stilleerzeugens' von ebenfalls...

    Herzlichen Gruss zu Ihnen und den fröhlichen, weissen 'Gümperli'
    Hausfrau Hanna



    AntwortenLöschen
  6. Ob bei uns vom Gründonnerstag an die Kirchenglocken schweigen,
    liebe Anhora,
    ist mir noch nie aufgefallen...
    Ein Grund, dieses Jahr einmal zu horchen und mich zu achten.

    Herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna



    AntwortenLöschen