Schneeeejuheeeeeeeeeeee!

07.03.2016


Letzte Woche.
Einmal in diesem Winter:
Schnee. Soweit das Auge reicht.



Bei jedem Schritt dieses Knirschen...



Und am Ende ein Verwöhnmoment in gediegener Umgebung...














10 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Traumhaft schön muss es gewesen sein und dies nicht nur fürs Auge!
Fast könnte man ein wenig neidisch werden...

Herzlichen Gruss zum Wochenbeginn,
Frau Quer

Brizanne hat gesagt…

Ja liebe Hausfrau Hanna
das haben sie sehr gut eingefädelt!
... und der Kuchen scheint ein Traum gewesen zu sein!
Madame S., die sie herzlichst grüsst und die sich gerade fast ausschliesslich zwischen Maternité und warmer Küche hin und herbewegt!
... und stellen sie sich das vor: Wir hatten heute einige verirrte Schneeflöcklein bei uns niedergehen sehen.

Anonym hat gesagt…

PotzblitzHausfrauHanna
Da habt ihr aber ein nobles 'Gaffé' aufgesucht! Mir als Geniesser hätte das Ambiente des Waldhauses wohl auch gefallen.

Gruss vom Pesche

Anhora hat gesagt…

Ich möcht lieber nicht wissen, wieviel das Stück Kuchen gekostet hat, in der Schweiz muss man ja mit dem Schlimmsten rechnen. ;-) Aber der Schneespaziergang war es sicher wert! Bei uns hats auch fest geschneit, aber es ist nicht lange liegen geblieben.

FrauWind hat gesagt…

PS: Heute hat es auch hier geschneit.
Allerdings sind Knirschen und Kuchen exklusive.
Lieben Gruss
FrauWind

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich verstehe Sie nur allzugut,
liebe Frau Quer,
mir wäre es beim Anschauen solcher Bilder genauso ergangen.
Und ein bisschen Neid schadet ja auch nichts... ;)

Herzlichen Gruss in den heutigen (Haus)Frauentag
Hausfrau Hanna


Hausfrau Hanna hat gesagt…

Bei soviel Bewegung und Hilfeleistungen, die Sie momentan erbringen,
ma chère Madame S.,
wäre eine Küchenfee wunderbar, die Ihnen stets eine Tasse Tee, Kaffee und ein Stück Kuchen bereithält.
Leider ist der Weg für mich zu weit...

Deshalb kommt nur ein herzlicher Gruss zu Ihnen und den neugeborenen Lämmchen
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das hätte es,
lieber Pesche,
das Ambiente war tatsächlich beeindruckend - ich fühlte mich um Jahrzehnte zurückversetzt in eine andere Welt!

Herzlich Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Für die Qualität und die traumhafte Umgebung,
liebe Anhora,
ging es eigentlich... ;)
Und etwas Gutes hin und wieder, darf/soll man sich ruhig gönnen,

meint Hausfrau Hanna und schickt dir einen herzlichen Gruss über die leicht eingeschneiten Dächer der Stadt :)




Hausfrau Hanna hat gesagt…

Hier in der Stadt ebenfalls,
liebe Frau Wind,
auch wenn das doch eher eine nasse Sache war.
Kein Vergleich zu letzter Woche, als es schön schneite.
Und der Malojawind zünftig ins Gesicht blies...
Ein Erlebnis!

Lieben Gruss
Hausfrau Hanna