Aprilscherz - aprilskämt!

01.04.2016


Was sein muss, muss heute sein!
Ein 1.Aprilneckspruch auf Schwedisch nämlich:

"April, april din dumma sill,
jag kan lura dig vart jag vill!"

"April, April, du dummer Hering,
ich kann dich an der Nase herumführen, wohin ich will!"




Die Schweden beschimpfen und titulieren jemanden nicht in dieser direkten Art, wie wir es im deutschsprachigen Raum zu tun pflegen...

Man sagt also: "Din dumma sill!" ("Dein dummer Hering!") 
Und nicht: "Du dumma sill!" ("Du dummer Hering!")

Und "Din dumma gås!" ("Deine dumme Gans!")
Und nicht: "Du dumma gås!" ("Du dumme Gans!")

Noch ein Beispiel gefällig? 
Spreche ich mit jemandem, den ich nicht mag, sage ich: "Ditt svin!"


PS. Ich vermute, ihr versteht, was für ein Tier damit gemeint ist... ;)





2 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Toll, Ihr 1. April-Beitrag, liebe Hausfrau Hanna.
Ein wenig Höflichkeit oder auch Verschmitztheit können wir von den alten Schweden und jungen Schwedinnen also durchaus lernen.

Und Ihr Bild passt auch herrlich dazu.

Ich glaube, das Tier im letzten Satz zu erkennen, aber ich will da nicht Spielverderberin sein.

Haben Sie es gut heute - und vor allem am Abend beim tierischen Kinogenuss!
Lieben Gruss,
Donna Querulantia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Mir machte er auch Spass,
carissima Donna Querulantia,
dieser kleine April-Beitrag! Und die Schweden verblüffen und erheitern mich immer wieder mit ihren sprachlichen Besonderheiten.
Übrigens war ich in der Kindervorstellung am Nachmittag. In Begleitung des Brückenwanderers und mit aufgesetzter 3D-Brille...
Es war ein Filmerlebnis, das versichere ich Ihnen ;)

Lieben Gruss,
Donna di Casa Giovanna