08.04.2016

Zum letzten Mal...


Gestern am Bankomat.
Er spuckte anstelle des Hunderters zwei grüne 50er-Noten aus.
Ich hielt den Moment fest.
Denn nächste Woche kommen die neuen Fünfzigerscheine in den Umlauf.




PS. Ich werde Sophie Taeuber-Arp (1889-1943), die erste Frau, die es auf eine Schweizer Banknote geschafft hat, vermissen...

Foto (schwarz weiss) von einer Frau mit Hut und Pelzstola.
Originalporträt von Sophie Taeuber-Arp. ZVG SNB 

PPS. Mehr Informationen zur neuen 50er-Banknote  bringt heute (Zufall! Zufall!!) Frau Flohnmobil in ihrem Beitrag 'Pusteblume'!

Kommentare:

  1. Ein sehr feiner Bankautomatenfrauenporträtsbeitrag!
    Gruß vom Rhein mit dem Arpmuseum weiter unten
    Sonja

    P.S.: http://arpmuseum.org/

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaa - Zufälle gibt's!
    Abgesang vs. Loblied mit Vorschuss-Lorbeeren. :-))

    AntwortenLöschen
  3. Und ich gebe das Kompliment,
    liebe Frau S.,
    an Sie zurück:
    Sehr fein auch Ihre lange Wortschöpfung, die ich mit Vergnügen gelesen habe :)
    Danke auch für den LinK!

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt sie nicht,
    liebe Frau Flohnmobil,
    die neue neue 50er-Note... :(

    Aber ich werde mich daran gewöhnen...

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. So wird sie also sozusagen weggepustet, die Sophie Täuber-Arp.
    Na ja, mal sehen, wie sich die Neuen, arg Verspäteten so machen. Begeistert bin ich auch nicht davon.

    Lieben Abendgruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  6. Weggepustet ist treffend formuliert,
    liebe Frau Quer,
    selbst hätte ich mir wieder Porträts gewünscht von Menschen, die Ausserordentliches, Neues, Wegweisendes geleistet und vollbracht hatten.
    So wie aktuell in Schweden (wo denn sonst sonst...)!
    Dort sind neu auf den Noten:
    Astrid Lindgren
    Evert Taube
    Greta Garbo
    Ingmar Bergman
    Birgit Nilsson
    Dag Hammarskjöld

    Naja. Es gibt grössere Probleme als die neuen Banknoten...
    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Oh liebe Hausfrau Hanna
    Muss gleich einmal nachschauen ob ich noch eine alte 50-igernote in meinem Portemonnaie habe!
    Schick Ihnen die sonnigsten Grüsse rüber...
    Madame S., die heute St. Gallerbratwürtste brötlä geht ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich hoffe, Sie werden fündig im Portemonnaie,
    ma chère Madame S.,
    diese Note mit Sophie Tauber muss gebührend verabschiedet werden!
    Mit einer über dem Feuer gebratenen St.Galler Bratwurst zum Beispiel...;)

    Au plaisir!
    Und einen schönen SONNtag!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen