Let's skate in the City!

10.05.2017


Vorgestern Sonntag.
Etwas ist anders als an andern Tagen.
Der Zugang hinunter zum Rhein ist aufwändiger als sonst.
Die Fussgängerzone in der Kleinbasler Altstadt ist abgesperrt
wegen der ersten Etappe der Swiss Skate Tour:



Kaum ist das erste Bild geschossen...
... macht es "Ssssssssssssssssssssst!" -
und ein Pulk Inlineskater rollt vorbei.
Das Tempo ist schwindelerregend hoch.
Und ein  kleines Mädchen fragt: "Papi, haben die Batterien?"


PS. Das Haus in der Rheingasse mit der Nummer 51 heisst übrigens 'zur Meerenge' :)


8 Kommentare:

PepeB hat gesagt…

Batteriebetriebene Skater in der Meerenge – besser geht's nimmer!
Mit einem Schmunzler grüßt Petra

Brizanne hat gesagt…

Geschätzte Hausfrau Hanna
da waren sie aber knallhart am Drücker!
....und eine ganz andere Farge zu den Bildern: Ist die Dame im Türrahmen echt oder ist das eine Skulptur zur Belebung der Altstadt?
Erheiterte Grüsse von Madame S., die seit einer Woche wieder einmal ein Mittagsmenü zaubern sollte.... und dies auch macht!!

Anhora hat gesagt…

*lach* Was für ein gelungenes Bild mit den Skatern, und was für ein gelungener Kommentar des kleinen Mädchens! :-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ein rasanter Event,
liebe Petra,
Kinderphilosophie und das nahe 'Meer' - der breite Schmunzler verschwand lange nicht von meinem Gesicht...;)

Liebe Grüsse
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Sie sagen es, Sie sagen es,
ma chère Madame S.,
ich habe 'gedrückt', was das Zeug hielt... (die Resultate fielen jedoch kläglich/dürftig/unbrauchbar aus)!
Ganz unter uns noch dies: Die Zuschauerin im Blumengewand war tatsächlich e c h t.
Und keine die Umgebung belebende Skulptur... ;)

Au plaisir!
Und liebe Grüsse nach Franzen
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das kleine Mädchen,
liebe anhora,
liess mich schmunzeln und staunen zugleich.
Der Papi hat ihm dann erklärt, wie das funktioniert mit den Inlineskates.
Die Batterien haben mir besser gefallen... ;)

Herzlichen Gruss (noch mit etwas 'leeren' BAtterien...)
Hausfrau Hanna

Wildgans hat gesagt…

Es gibt eben keine Zufälle. Tja, ich mit meinen Rollschuhen :-)
Feine Grüße

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ja,
liebe Frau Sonja,
damals hatten wir Rollschuhe.
Damit die schweren Dinger hielten an den Schuhen, wurde ein orangerote Gummiband darum gewickelt...

So war das!

Gruss von Hausfrau Hanna