Klangrausch

19.04.2013

Dieses Wochenende wird kühl, und es soll regnen.
Und so werde ich wohl mehrere Male die CD 'Mediterraneo', die ich geschenkt bekommen habe, anhören.
Mit Musik, so leidenschaftlich und hinreissend gespielt und gesungen, dass ich jedes Mal glücklich werde und wie berauscht bin.
Dieses Lied ist in 'Griko' gesungen, einer Sprache, die von einer griechischen Minderheit in Süditalien gesprochen wird. Wehmütig und wunderschön tönt es, das Lied von der kleinen, weissen Schwalbe:

Ich spaziere am Ufer des Meeres
und schaue immer nach dir hin;
du schwingst dich empor, stürzt herab
und leicht berührt dein Flügel die Welle.





PS. Hausfrau Hanna wünscht allen ein wohlklingendes Wochenende im Rhythmus des herunterfallenden Regens...

2 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Jetzt brauche ich unbedingt ein solch sehnsuchtsvolles, südländisches Lied, denn hier ist es nicht nur regnerisch und kalt, sondern auch wieder winterlich weiss...

Ein feines Wochenende wünsche ich Ihnen, Hausfrau Hanna!
Liebe Grüsse,
Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ja, solche Lieder kann man nicht oft genug anhören an diesem frösteligfeuchten Tag,
liebe Frau Quer,
immerhin schneit es hier in der Stadt nicht. Es regnet bloss...

Herzlich Hausfrau Hanna