Der Sänger am Schiffsteg

17.07.2013

Wir warten aufs Rheinschiff, das uns flussabwärts nach Hause bringen soll.
Am Steg sitzt ein Mann auf dem schmalen Sitz seines Rollators und wartet ebenfalls.
Er vertreibt sich die Zeit mit Singen. Vergnügt wiederholt er ein ums andere Mal den Refrain des Evergreens: "Ein Schiff wird kommen."
Das versetzt mich in eine heitere, gelöste Stimmung, und ich singe leise mit.
Als das Schiff anlegt, tänzle ich leichtfüssig wie eine griechische Sirtakitänzerin über die schmale Schiffsbrücke und schicke dem Sänger in Gedanken einen Kuss zu.



PS. Orea! Poly orea! Eleftherias griechisches 'Gute-Nachtkuss'-Lied ist auch am Tag hörenswert und schön. Sehr schön:)

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Danke für den youtube-Beitrag - wunderschöne Musik ... hatte ganz vergessen, wie schön die griechische Sprache doch ist - so sanft ...
Erinnerungen an meine Italienzeit werden wach - eine Studentenwohngemeinschaft in der Altstadt von Perugia - eine kunterbunte Mischung: Eleni aus Kreta, Yota aus Thessaloniki und der Vreni aus Frauenfeld ...
Hälsningar igen från den soliga Västkusten!

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Was Musik auch an Erinnerungen wecken kann,
liebe Fru Västkusten!
Unbeschwert und bunt ist wohl auch die Zeit damals gewesen als Studentin in Italien in der internationalen
Wohngemeinschaft :)

Hjärtliga hälsningar Hausfrau Hanna