17.10.2012

"Sicher und geborgen...

 
... wie in Abrahams Schoss."

Hoch oben am Münsterportal


PS. Also mich beschleicht ein etwas mulmiges Gefühl bei der Vorstellung, Abrahams Kräfte liessen nach...

Kommentare:

  1. Ich musste da gleich mal nachschauen, woher diese Redewendung kommt. In Abrahams Schoss ist man erst, wenn man tot ist. So gesehen, eilt es mir mir dieser Sicherheit nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Und ich war stets überzeugt,
    lieber Tinu,
    dass diese Redewendung ein biblischer Trost hier im Lebensalltag ist...
    So kann man sich täuschen!

    Herzlich und Danke fürs Richtigstellen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen