Wie Putte zu Lasse wurde...

25.10.2012


Eine Erinnerung, die bis heute trägt:
Wie wir als Kindergartenkinder still im grossen Kreis sassen und andächtig der Kindergärtnerin  lauschten. Auf ihrem Schoss hatte sie stets ein Bilderbuch, aus dem sie uns Geschichten erzählte.
Geschichten, die uns mitnahmen in ein Wunder- und Fantasieland.
Der Reihe nach durfte immer ein anderes Kind mit dem aufgeschlagenen Buch im Kreis herumgehen und die Bilder zeigen.
Vom kleinen "Hänschen im Blaubeerwald" etwa. Denn aus Elsa Beskows"Putte" wurde damals der Verständlichkeit halber ein kleiner deutscher Hans. Seine Abenteuer blieben jedoch dieselben.
Die Bilderbücher von Elsa Beskow sind immer noch erhältlich.
Nur aus dem Hänschen von einst wurde ein schwedisch tönender Lasse...




PS. Das Schweizer Pendant zu Elsa Beskow ist Mili Weber und in England Beatrix Potter.