01.09.2014

Wellness pur


Im städtischen Zoo letzte Woche.
Der Nashornbulle nimmt im Wellnessbereich des Aussengeheges ganz entspannt ein Bad.
Würde er nicht ab und zu mit einem Ohr wedeln, könnte man glauben, er schliefe...



Doch plötzlich kommt Bewegung ins Wasser. Es beginnt zu blubbern und zu brodeln.
Und ein Junge aus Deutschland ruft ganz aufgeregt:

"Mama, Mama! Schau, der pupst!"






Kommentare:

  1. Uuuund? Hat er gefurzt oder nicht?

    Wenn so ein Nashorn genügend weit abtaucht und man seinen breiten Rücken nicht mehr sieht, könnte es glatt als Elchvonhinten durchgehen.

    Schmunzelnde Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Er hat definitiv,
    liebe Frau Flohnmobil!!!
    Und tatsächlich sieht ein Nashornbulle von Hinten und im Wasser ganz ähnlich aus wie...
    ... eine Elchkuh ;)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Na, der weiss, wie man das Publikum belustigen kann! :-)

    Tolle Bilder haben Sie mitgebracht, liebe Hausfrau Hanna.

    Herzliche Morgengrüsse,
    Frau von Quer

    AntwortenLöschen
  4. Wir Zuschauenden genossen diese lustige Vorstellung sicht- und hörbar,
    liebe Frau von Quer,
    dauerte sie doch eine ganze Weile... ;)
    Unglaublich und wahr!

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen