18.04.2015

Entenjagd im Frühlingsgrün


Ein lauer, lichter Nachmittag vor einer Woche auf der Isola di Brissago.
Zwei Kinder schauen gebannt einem Ententrio zu, das sich im Park tummelt.




Doch dann schäumen plötzlich die Frühlingsgefühle über... 


PS. Die Kinder waren nicht etwa (wie man annehmen könnte) sich selbst überlassen.
Der Vater ruhte die ganze Zeit unter einem Baum im Gras. Und machte ein Nickerchen.

PPS. Vaterpflichten machen müde...
meint Hausfrau Hanna und wünscht ein angenehmes Wochenende :)


Kommentare:

  1. Herrlich, diese "Jagdszene"!
    Und dem Papa ist ein Nickerchen echt zu gönnen.

    Einen schönen Sonntag Ihnen, liebe Hausfrau Hanna!
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. Haben sie in ihrem Fundus vielleicht auch ein Foto von nickernden Vater?
    Herzhafte Sonnengrüsse
    Madame S.

    AntwortenLöschen
  3. Wo Väter ruhig schlafen können,
    liebe Frau Quer,
    sind Mütter in der Regel präsent.
    Und hätten wohl eingegriffen in die kindliche Jagdszene...

    Herzlich zum Wochenbeginn
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein,
    ma chère Madame S.,
    ich war voll auf das lebhafte Kinder'spiel'
    konzentriert...
    Denn ein schlafender Vater gibt als Sujet nicht viel her ;)

    Sonnige Grüsse zu Ihnen et au plaisir!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Zum Glück für die Enten hielt der Vater ein Nickerchen. Sonst hätte er wahrscheinlich mitgejagt. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Das hat was,
    liebe Anhora,
    sind doch Männer die geborenen Jäger...;)
    Und damit Vorbilder für ihre Jungs!

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen