10.08.2015

Hausfrau Hannas Seufzer:



"Kann mal jemand diesem Sommer den Stecker ziehen?"













Kommentare:

  1. Das Leben ist kein Ponyhof, meine Liebe. Willst due lieber Schmuddelwetter und überlegen, ob du abends die Heizung andrehn sollst? Hatten wir alles auch schon im August. Also Ruhe jetzt. ;-D
    Herzlichs Grüßle vom abendlich lauen Balkon!

    AntwortenLöschen
  2. Für Sie mache ich das gerne, liebe Hausfrau Hanna: voilà!

    http://www.brigittefuchs.ch/serendipity/fuer-hausfrau-hanna_15733/


    Mit liebem Morgengruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  3. Ich stiess ja nur einen tiefen Seufzer aus,
    liebe Anhora,
    und gebe auch sofort wieder Ruhe.
    Kommt doch der heiss ersehnte Regen mit Abkühlung aufs Wochenende!

    Herzlichen Gruss vom ausgetrockneten, ausgebleichten Land
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal,
    liebe Frau Quer,
    sind so aktive, tatkräftige Menschen wie Sie einfach eine Wohltat!
    Ein herzliches Dankeschön für das aussagestarke Bild und den Link !

    Und einen lieben Gruss an Sie
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Diesem Seufzer schliesse ich mich voll und ganz an. Ich mag keine Hitze mehr!

    AntwortenLöschen
  6. Ich auch nicht,
    liebe Frau Flohnmobil,
    noch ein bisschen Geduld müssen wir haben, dann wird der Stecker gezogen...

    Bis dann!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Aber ICH liebe diesen heissen Sommer ohne (?) Ende, schwimme täglich genussvoll im Zürichsee, morgen im Vierwaldstättersee, demnächst wieder im Rhein und lade meine Solarzellen für den ungeliebten und immer allzu langen Winter. Und der kommt bestimmt! Dann bin ich's dann, der jammert und zetert und stöhnt...
    Einen heissen Gruss aus kühlen Gewässern sendet Katino!

    AntwortenLöschen
  8. Dieser heisse Sommer sei dir heute von Herzen gegönnt,
    lieber Katino,
    denn morgen kühlt es ab. Und vor allem: Es REGNET!
    Seen, Wälder, Felder und Wiesen danken :)
    Ich auch.

    Geniess den heutigen Tag in vollen Zügen im See!

    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen