30.06.2017

Stockholmgeschichten: Die Stimmungsschaffer!


Was auffällt in schwedischen Wohnungen:
Überall stehen Kerzenständer,
 und es hat sehr viele Lampen in den Räumen.
In unserem Wohnzimmer zählte ich deren acht.
 Stimmungsaufheller und -schaffer während der langen, dunkeln Winter.
Und immer sind da auch Pflanzen und Blumen.
Liebevoll angeordnet.
Auch im Museum unter der Kunst...

Kommentare:

  1. Die blauen - poetischen - Blumen unterstreichen das hübsche Frauenbild wunderbar.
    Und Kerzenlicht hüllt sicher so manchen dunklen Tag in freundliche Helligkeit.
    Die schwedischen Gewohnheiten gefallen mir.

    Ihnen einen wunderbar leichten Freitag, liebe Hausfrau Hanna, und herzlichen Gruss,
    Madame Quer

    AntwortenLöschen
  2. Blumen im Museum, die nicht gemalt sind, gibt's eher selten nach meiner Beobachtung. Aber es sieht ganz wunderbar aus, ein hier ganz passender Zusatz.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das kenne ich aus Norwegen auch. Viele Lampen, viele Kerzen und viele Blumen in den Häusern. Blumen in den Gärten gibt es eher selten wegen der kurzen Sommer.
    In diesem Jahr blühten z.B. die Krokusse im Garten meiner Schwester erst Anfang Mai.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Unter Hausfrauen:
    Da gibt es also nicht nur abzustauben!
    Geschätzte Hausfrau Hanna
    Durch dieses Museum würde ich auch gerne einmal promenieren...
    Madame S., die dummerweise nun auch am Freutag den Staubsauger zücken sollte...
    Herzliche Grüsse in ihren Feierabend

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen sie ebenfalls,
    liebe Madame Quer,
    auch wenn ich persönlich meine Innenräume etwas weniger 'dekoriert' habe ;)

    Liebe Grüsse zu Ihnen an diesem fast schon schwedischwindigen Samstag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Deiner Beobachtung,
    liebe Petra,
    stimme ich voll zu!
    Vielleicht haben hier die Museumsaufsichten einfach nicht die Zeit, unzählige Pflanzen zu giessen und zu betreuen... ;)

    Liebe Grüsse ins Wochenende
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Wie in Schweden,
    liebe Kerstin,
    so auch in Norwegen!
    Die beiden Nachbarländer haben sehr viele Gemeinsamkeiten und Ähnlichkeiten, was ihre Traditionen und Gepflogenheiten angehen.
    Ja, sommaren är kort - sowohl in Schweden, wei auch in Norwegen...

    Liebe Grüsse nach Deutschland
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Nehmen Sie sich das ruhig vor,
    ma chère Madame S.,
    dieses Promenieren durch eines der schönsten Museen der Welt!
    An der Ostsee.
    Und mitten in einem wundervollen Park...

    Ein plaisir, das sage ich Ihnen!

    Liebe Grüsse in einen hoffentlich 'staubfreien' Samstag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen