Zeit der Schmetterlinge

26.06.2015


Ein traumhaft schöner Naturgarten mit Lavendelbüschen, in denen es wimmelte von Ochsenaugen und Kohlweisslingen.
Ich zog das Fotoapparätchen hervor und versuchte, das eine oder andere Bild zu schiessen.
Vergebens.
Die zarten Wesen waren stets schneller. Und eine Blüte weiter.

Dementsprechend sieht auch das Resultat aus...





PS. Dann jedoch hatte ich Glück und entdeckte an einer Hausfassade einen Admiral. Und d e r liess sich fotografieren... ;)




10 Kommentare:

Wildgans hat gesagt…

Immer weniger gibt es von den schönen Feinzartflugtierchen! Wie schön, was Sie da beobachten durften - auch die beiden fotografierten sind Naturschönheiten!
Gruß zu Madame Butterfliege :-)

sylvia hat gesagt…

ach Herr Admiral - wie schön Sie sind. und wie schön, dass Hausfrau Hanna mit der kamera zur stelle war - und dass sie so lange still gehalten haben!
viele liebe grüße vom regenzerplätscherten maschsee
Sylvia

Quer hat gesagt…

Es braucht wirklich besonders viel Glück dazu, diese Sommervögel mal für ein paar Sekunden still sitzend am gleichen Ort anzutreffen.
Fein, dass Ihnen der Admiral diese Freude machte!
Aber auch der flüchtige Flatterer ist schön!

Lieben Abendgruss,
Frau Quer

Smilla hat gesagt…

Liebe Hausfrau Hanna.... Ich habe gestern die selben Nervösmacher mit der selben Kulisse vor der Linse gehabt.
Freitagabend.... leicht beschwipst von einem kräftigen Schlücklein Rosé wünsche ich Ihnen einen gelungenen Einstieg in ein berauschendes Wochenende.....
Die bevorstehende Hitze der der nächsten Tage ist übrigens auch nichts für mich..... Wenn doch wenigstens bei Temperaturen über 27 Grad der Speck abschmelzen würde!
Herzliche Grüße sendet Ihnen mit Plaisir
Madame S.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das ist uns auch aufgefallen,
liebe Frau Sommervogelwildgans,
dass es früher ungleich viel mehr Schmetterlingegegeben hat...
Umso mehr habe ich mich über diesen belebten Lavendelgarten gefreut :)
Tatsächlich! Die Übersetzung von butterfly ist 'Butterfliege'!
Auf Schweizerdeutsch sagen wir 'Summervogel' oder im Appenzeller Dialekt 'Flickflauder' :)

Schöne Grüsse
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Der edle Herr Admiral,
liebe Sylvia,
hat es mir tatsächlich leicht gemacht... und wenn er nicht weggeflogen ist, sitzt er wohl heute noch wie hingeklebt an der Hausfassade ;)

Herzlichen Gruss an den regen- zerplätscherten (ich brauchte beim Lesen drei Anläufe!) Maschsee
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Stillsitzen in diesem sommerseligen, volltrunkenen Zustand,
liebe Frau Quer,
ist wohl ein Ding der Unmöglichkeit - nicht nur für die Schmetterlinge... ;

Schönen Morgengruss zu Ihnen
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

"Nervösmacher",
ma chère Madame S.,
finde ich jetzt noch einen gelungenen Ausdruck - denn genauso bin ich ihnen mit dem Fotoapparätchen hinterher gehechtet... ;)
Ich hoffe, Ihr Resultat sieht ansprechender aus!
Ihrem Seufzer mit der Speckschmelze kann ich durchaus etwas abgewinnen (und ich denke dann an Sie, wenn hier die Hitzewelle anrollt...)!

Au plaisir!
Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

na sowas, das hab ich erst auf den zweiten blick entdeckt:-)))...

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Da bist du nicht die einzige,
liebe Sylvia,
und i c h dachte, es wäre sonnenklar, warum mir der Admiral so gut geriet... ;)

Herzlichen Sommergruss
Hausfrau Hanna