20.06.2015

Prost! Schnaps! Fröhlicher Mittsommer!


Skål! 
Snaps! 
Glad midsommar! 

Heute wird in ganz Schweden tüchtig gefeiert: Den Midsommardag! Den Mittsommertag!
(Um ganz genau zu sein: Es wird nicht die Mitte des Sommers gefeiert, sondern dessen Beginn...)
Und so tanzen heute wieder alle um die blumengeschmückte Mittsommerstange, singen Schnapslieder und schlagen sich die Bäuche voll mit so leckeren Dingen:

Midsommarrecept
Bild eines typisch schwedischen Mittsommerbuffets aus dem Internet


Wir haben übrigens am Dienstagabend im Schwedischkurs das Mittsommerfest vorgefeiert.
Die Stimmung war gut. Und wurde immer besser.
Dann nämlich, als wir nach dem Essen zu singen begannen. Und eine traditionelle 'snapsvisa', anstimmten. 
Nach jeder Strophe erhoben wir das Glas. Riefen ein  frohes 'skål!' in die Runde und nahmen dann einen richtig tiefen Schluck.
Wein allerdings. Nicht Schnaps... ;)

Und so tönt eine snapsvisa aus schwedischen Kehlen...:




PS. Nicht nur hier regnet es heute und ist kühl - auch in den meisten Teilen Schwedens ist das Wetter misslich: Mycket regn i midsommar!

PPS. Da gibt es nur eines: Paraply aufspannen! Damit die Regentropfen nicht ins Schnapsglas fallen.... ;) 

Kommentare:

  1. Da müsste Frau Flohnmobil schon etliche Gläser Schnaps intus haben, damit sie die Zunge so verbiegen könnte, damit es halbwegs schwedisch tönt.
    Wie das Video beweist, kann es durchaus auch schön sein an Midsommar.

    AntwortenLöschen
  2. HalloHausfrauHanna
    Schweden scheinen zwar geeicht zu sein in punkto Alkohol, aber ob da nicht doch der viele Schnaps die Zunge gelähmt hat und daraus snaps wurde ;-)
    Ich trinke deshalb (und selbstverständlich mit Mass) Bier und ab und zu ein Panache!

    Gruss vom Pesche

    AntwortenLöschen
  3. An midsommar,
    liebe Frau Flohnmobil,
    kann es sehr wohl sonnig und heiter sein in Schweden.
    Auch das Wetter!
    Für den Rest ist snaps, vin och öl zuständig...
    Und das wiederum hängt nicht vom Wetter ab ;)

    Herzlich und kaffeetrinkend in den Regensonntagmorgen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Das hat was Wahres,
    lieber Pese,
    denn mit sverer Zunge verändert sich die Sprache ganz automatis... ;)
    Und deine Alkoholgewohnheiten sind löblich!

    In diesem Sinn: Sönen Sonntag (auch wenn es regnet)
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Den Sommerbeginn müssen wir heute wohl ebenfalls ganz ohne Sommersonne feiern und ohne Schnaps ist mir das Singen und Tanzen im Regen eigentlich auch lieber - die Rutschgefahr wäre zu gross. ;-)

    Ihnen eine erfreuliche Sommersonnenwende, liebe Hausfrau Hanna!
    Lieben Gruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  6. Auch hier plätschern und plaudern die Regentropfen unaufhörlich aufs Dach,
    liebe Frau Quer,
    und so hoffe ich, dass ich gegen Mittag den Fussweg ans Midsommar-Konzert ohne Ausrutscher schaffe...

    Herzlichen Regensonntaggruss zu Ihnen
    Hausfrau Hanna


    AntwortenLöschen
  7. Oh geschätze Hausfrau Hanna
    dieses Arrangement auf dem Tischlein könnte sich doch gleich auch bei mir installieren!
    Ich skale ihnen gerade mit einem Glas Roten zu!
    Herzliche Mittsommer+1-Grüsse
    Madame S.
    bei der das Wetter gestern ganz anständig war!

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja,
    ma chère Madame Smilla,
    ein midsommarbord ist für Aug und Bauch etwas Herrliches!
    Gut, gut - beim sill (Hering) verzichte ich gern...
    Und skåle dafür umso lieber mit einem Gläschen Roten :)

    Au plaisir!
    Hausfrau Hanna

    PS. Hier kommt der Sommer auch in Fahrt!

    AntwortenLöschen
  9. Ach liebe Huasfrau Hanna
    da hätten wir uns doch sauber und glatt ergänzt, an diesem Mittsommerbuffet....
    ICH LIEBE HERINGE!!!!
    Liebe Grüsse
    Madame S.

    AntwortenLöschen
  10. Wenn Sie Hering lieben,
    ma chère Madame S.,
    mögen Sie wahrscheinlich auch 'surströmming' - 'sauren Hering', der eingelegt wurde und furchtbar faulig stinkt, brrrrr....
    Man isst rohe Zwiebeln und Gschwellti dazu und trinkt wohl den einen oder andern Schnaps zusätzlich...;)
    Ich halte mich lieber an'köttbullar' - Hackfleischbällchen!
    Notfalls aus der IKEA!

    Au plaisir!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen