Herbstwort

22.10.2016



Loslassen
ist schwierig.
Ich kann es nicht gut.
Vielleicht mag ich den Herbst auch deshalb so sehr,
weil er mir zeigt, 
wie Abschied geschieht...




PS. Und das ganz ohne Erklärungen und gut gemeinte Worte...


8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Ihre Anschauung überzeugt mich sehr, liebe Hausfrau Hanna.
Und was für ein schönes Foto Sie uns zeigen. Ich bin entzückt.
Ja, schauen wir uns vom Herbst die Gelassenheit ab!

Herzlichen Gruss ins Wochenende,
Frau Q.

Anhora hat gesagt…

Der Herbst zeigt vor allem die Schönheit des Abschieds. Aber natürlich wissen wir alle, dass es nur ein Abschied auf Zeit ist. Früher glaubte man das von uns Menschen auch, aber die Zeiten ändern sich. Leider.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das Bild mit dem letzten Blatt am Ast,
liebe Frau Q.,
ist vom vergangenen Jahr...
Aktuell hängen noch die meisten Blätter und beim Betrachten der Bäume und Staunen über die Natur stellt sich tatsächlich so etwas wie Gelassenheit ein!

Herzlichen Gruss in den Sonntag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Was wir glauben,
liebe Anhora,
ist unser ganz Eigenes. Und wer weiss denn schon und ist sicher, ob nicht alles 'auf Zeit' ist.
Auch der Abschied...

Herzlichen Gruss zu dir
Hausfrau Hanna

Anonym hat gesagt…

genau so!
lass das sorgen
lass das grübeln
einfach los
und flieg
blätterleicht
in den tag

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Danke,
liebe Frau (oder lieber Herr) Anonym,
für diese deine Worte, die ich heute umsetzen werde:
Zwar nicht fliegend, aber zu Fuss gehend... ;)

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

ach du meine güte, liebe Hausfrau Hanna - anonym bin ich, da hab ich wohl das falsche knöpfchen erwischt:-))).
lieber gruß zum Rheine hin
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

D u warst das,
liebe Sylvia,
ich habe mir beinahe den Kopf zerbrochen, wer mir da so Schönes kommentierte... :)

♥lichen Dank und einen ebensolchen Gruss
Hausfrau Hanna