31.10.2016

Heute ist Halloween.Oder ein c verändert alles...




"Es spuckt der Maurer in die Hände, 
es spuckt das Lama immerzu. 
Es spuckt der Lausbub an die Wände, 
in meinem Herzen spukst nur du."

unbekannt






PS. Ich bin etwas phlegmatisch in letzter Zeit. Anstelle einer aktuellen Halloweengeschichte wärme ich eine auf: Hier!


Kommentare:

  1. Herrlich, Ihr Bild- und Text-Spuk, liebe Hausfrau Hanna!
    Tja, manche spucken ja auf diesen Spuk heute...
    Ich gehöre übrigens auch zu den Ignorantinnen dieses Spektakels.

    Und grüsse Sie herzlich und letztmalig aus dem Oktober.
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild stammt vom gestrigen Rheinpromenadenspaziergang,
    liebe Frau Q.,
    leicht erstaunt nahm ich zur Kenntnis, dass in dieser schicken Umgebung Halloweenbräuche 'gepflegt' werden...
    Naja, wem's gefällt!
    Ich bin auch kein Fan - hatte jedoch ein Sujet ;)

    Herzlichen Gruss in den Morgen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Gruselig-makaber, aber topmodisch angezogen, dieses Schreckgespenst.
    Spuk- und spucklosende Grüsse
    Bea
    PS: Heute Abend werden keine Türen geöffnet, da kann es noch so penetrant läuten.

    AntwortenLöschen
  4. Gut,
    liebe Frau Flohnmobil,
    dass du daran erinnerst...
    Ich werde die Türe auch geschlossen halten heute zur nächtlichen Stunde:
    Sicher ist sicher!

    Retourgruss ganz ohne Spucke
    von Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Und immer noch erscheint hier was! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Phlegmate, oder wie man es nennt. Mir geht es ebenso. Manchmal aber ist es ein Glück, wenn man sich trotzdem aufrappelt und macht und tut...
    Gruß von der, die nicht fliegt

    AntwortenLöschen
  6. Sich dem Phlegma (oder der Phlegmate ;)) hingeben,
    liebe Frau Wildgans,
    mag ja erst gut tun...
    Aber dann heisst es:
    Flügel ausbreiten und fliegen!
    Was bedeutet: Hintern hoch, machen, tun... !

    Herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen