06.10.2016

Süsse Woche...


Gestern Mittag.
Ich steige aus dem Tram.
In der Konditorei nahe der Tramhaltestelle werfe ich aus Neugier einen Blick ins Schaufenster.
Und was sehe ich in der sich anmächelig präsentierenden Anlage?
Hefeschnecken!
Und daneben - sie sind als solche angeschrieben - eine lange Reihe
Z i m t s c h n e c k e n!
Ich überlege nichts mehr, ich will nur etwas: "Eine Zimtschnecke, bitte!"
Die Verkäuferin greift mit einer Zange nach einem der süssen Dinger und steckt es in einen Papierbeutel.
Dann fragt sie freundlich: "Darf es sonst noch etwas sein?"
"Nein, das ist alles!" antworte ich.

Und dann beisse ich auch schon hinein... :)


PS. Die schwedischen Kanelbullar schmecken intensiver nach Zimt und Kardamom und sind etwas 'trockener' in der Konsistenz.
PPS.  Die Schweizer Schnecke (ohne Kardamom) war jedoch auch köstlich... :)

Kommentare:

  1. Sie sieht auch sehr lecker aus. Und der erste Biss schmeckt doch immer am besten, nicht wahr, liebe Hausfrau Hanna!

    Geniessen Sie den Sonnentag!
    Herzliche Grüsse vom Land,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. Kardamom, das ist es! Jetzt weiss ich endlich, wieso mir die Kanelbullar, obschon sie immer so lecker aussahen, nicht besonders schmeckten.
    Von frischen helvetischen Hefeschnecken dagegen kann ich nicht genug bekommen und kann mir deshalb bestens vorstellen, wie Hausfrau Hanna über ihr Gebäck hergefallen ist.
    Vom Biswind zerzauste Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Der erste herzhafte Biss,
    liebe Frau Quer,
    ist stets der beste!
    Und bei Süssigkeiten erst recht :)

    Herzlichen Fretagsgruss zu Ihnen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Und bei mir,
    liebe Frau Flohnmobil,
    genau das Gegenteil: Ich l i e b e die Kanelbullar genau wegen des starken Kardamoms.
    Biss für Biss..

    Herzliche Suchtgrüsse
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. wo?wo? wo? sie machen es einem aber auch schwer, liebe Hausfrau Hanna! hefeschnecken, konfiserien... mmmmhhhhhhhhhhh!
    verschleckte grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Irgendwie,
    liebe Sylvia,
    hat der 'Kanelbullartag' auch beimir gewirkt...
    Die ganze Woche haben mich Süssigkeiten und Gebäck wie verfolgt...

    Die Confiserie mit den ZIMTschnecken heisst Buchmann.
    Und ist bei der Tramhaltestelle in Arlesheim - einem der schönsten Dörfer in Basels Umgebung.

    Herzlichen Sonntagsgruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen