Kleine Berichterstattung von der Herbstmesse

30.10.2016


Gestern Samstag.
Präzis mit dem Zwölfuhrglockenschlag begann die 546. Basler Herbstmesse. 
Davon habe ich über 50 miterlebt. Das sind immerhin 10 Prozent!
Als kleines Mädchen wurde es mir schwindlig und schlecht auf der Berg- und Talbahn.
Ich war heilfroh (Mutter auch), als die Fahrt zu Ende war.
Schnelle Bahnen waren nichts für mich.
Und so liess ich es bleiben. Bis heute.
Die Putschautelibahn wurde erst spannend, als ich jungerwachsen war.
Und einen Lenker an der Seite hatte, der seinen freien Arm um mich legte.
Schön und im genau richtigen Tempo hingegen war stets eine Fahrt auf dem Riesenrad.
Das leichte Kribbeln im Bauch nahm ich in Kauf für
die atemberaubende Rundumsicht auf die Stadt und den Rhein.
Und neu auf den Rocheturm... 



Leider war der Messewaldkauz,
(der stets in der Astgabel eines der riesigen Bäume am Petersplatz sitzt
und in ruhiger Gleichgültigkeit auf die vorbeiströmenden Leute hinunterschaut)
noch nicht da.
Aber ich habe Ersatz gefunden... ;)



PS. HIER die hübsche Geschichte von 2012, als ich das erste Mal vom Waldkauz hörte... :)






4 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Schön, Ihre Messe-Erinnerungen, liebe Hausfrau Hanna!
Vielleicht kommt der Kauz ja noch in den nächsten Tagen...
Ansonsten sind auch die schnuckeligen zwei Vierbeiner ein hübscher Hingucker.

Geniessen Sie den feinen Herbstsonntag und die geschenkte Stunde!
Herzlich grüsst Sie
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich hoffe doch sehr,
liebe Frau Quer,
dass der Waldkauz den Weg wieder findet an die Messe und werde informieren :)

Die beiden Schnuckelhunde waren leicht zu fotografieren - es waren nämlich...
Dekorationshündchen für die Stube oder den Hauseingang...;)

Herzlichen Gruss in den Wochenbeginn
Mässfrau Hanna Basel

sylvia hat gesagt…

über die Herbstmesse hat meine mutter mir immer erzählt. sie war begeistert von den bunten lutschstangen, die es gab. - und diese waldkauzgeschichte ist einfach wunderbar, hoffentlich kommt er mal wieder. so ein schlaues tier!
ganz liebe grüße
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Die Herbstmesse,
liebe Sylvia,
ist wirklich so schön und bunt, wie es deine Mutter erzählt hat :)
Und gestern war er auch wieder da, der Waldkauz!
Ich war richtig froh, als ich ihn sah.

Herzlichen Gruss aus der Messestadt an den Maschsee
Hausfrau Hanna