21.12.2009

Danken


Manchmal fällt es schwer, 
im dichten Alltagsgeschehen und im beruflichen Eingespanntsein 
einen Moment innezuhalten, durchzuatmen und sich zu besinnen, was alles gut ist.
Und dann dem Leben ein inneres, lautloses Danke zu sagen 
und ein lautes all den Menschen, in deren Anwesenheit 
man tausend Glücksfältchen um die Augen bekommt.



PS. Dieses Musikvideo aus dem schwedischen Film 'Så som i himmelen' ist für dich E.!
PPS. Du weisst schon, warum...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen