11.10.2013

Seelenwärmer


Heute ist ein kalter Grauwettertag.
Socken stricken.
Bügeleisen in Betrieb nehmen (Danke, Agnes, für diesen echt guten Tipp!).
In Blogs herumstöbern.
Ein Buch lesen.
Abends dann ein Glas Rotwein.
Und musikalische Nervenstärkung aus Schweden:







PS. Der Text ist übrigens von Tove Jansson, der finnischschwedischen Schriftstellerin, die die Mumins erfunden hat.

Höstvisa
Text: Tove Jansson,  Musik: Erna Tauro

Skynda dej älskade, skynda att älska,
dagarna mörknar minut för minut.
Tänd våra ljus, det är nära till natten,
snart är den blommande sommaren slut.

Beeil dich Liebste, beeil dich zu lieben,
die Tage dunkeln ein, Minute für Minute.
Zünde unsere Lichter an, die Nacht naht,
bald ist der blühende Sommer zu Ende.

Kommentare:

  1. Oh ja, jetzt deckt man sich am besten mit solch wunderbaren Seelenwärmern ein!
    Einen feinen Tag - vielleicht sogar mit etwas Sonne - wünsche ich Ihnen, liebe Hausfrau Hanna!
    Gruss, Quer

    AntwortenLöschen
  2. Mit wunderbaren Seelenwärmern zudecken,
    liebe Frau Quer,
    wie schön, wie kuscheligweich das tönt.
    Und sogar die Sonne wagte sich hervor heute Nachmittag :)

    Herzlich zum Abend
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe deine Pulswärmer wieder hervorgenommen und wenn ich beim Tippen jetzt in Richtung Tastatur gucke, sehe ich die bunten Ringel und freue mich :-)

    AntwortenLöschen
  4. PS: Frau Zappadong is back ... zusammen mit Mr Doorman. Wurde Zeit, denke ich.

    AntwortenLöschen
  5. Was hat es bloß mit dem Bügeleisen auf sich?

    AntwortenLöschen
  6. Da freue ich mich gleich mit,
    liebe Alice,
    dass die wärmenden Ammedysli (wie das hier heisst) ihren Zweck noch erfüllen :)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Frau Zappadong is really, really back,
    liebe Alice,
    dann muss ich schleunig nachschauen.
    Bis gleich!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ganz einfach,
    liebe Frau Wildgans,
    mit dem Bügeleisen zu hantieren gibt warm! Vor allem, wenn der Berg Wäsche soooo angewachsen ist wie hier in Hausfrau Hannas Haushalt... ;)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen