23.07.2014

Sommermorgenmomente


Diese stillen Momente am frühen Morgen,
so durchsichtig wie Libellenflügel im Sonnenlicht.
Im kleinen Teich blühte die erste Seerose. 
Wolken spiegelten sich im Wasser.
Fülle, die mich ganz genügsam machte.
Zufrieden und staunend zugleich.






Kommentare:

  1. Was für ein schöner Text zum ebenso schönen Bild!
    Oh ja, Poesie und Genügsamkeit sind sich wohl wesensverwandt...

    Schöne Libellentaggrüsse,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. Danke,
    liebe Frau Quer,
    dieses Kompliment nehme ich gern mit in einen nichtganzsogenügsamen Stadttag... !

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hier auch was mit Libellen:
    http://waldviertelleben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Danke,
    liebe Frau Wildgans,
    ich schätze Ihre Links sehr, ob Sie mich nun nach Schweden oder nach Oesterreich führen.
    Die Bilder mit dem Frosch(könig) auf dem Seerosenblatt sind eine Augenweide :)

    ♡lich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Entschuldigen Sie, liebe Frau Hanna, hatte mich vertan, das mit der Libelle kam aus der Schweiz und ist hier zu finden:
    http://www.brigittefuchs.ch/serendipity/

    AntwortenLöschen
  6. Oh, keine Ursache,
    liebe Frau Wildgans,
    ob Frau Quers Libelle oder Frau Waldviertels Frosch - es gefallen mir beide Beiträge und Bilder :))

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen