29.05.2016

Verspäteter Muttertag!


Erst heute, am letzten Sonntag im Mai, wird in Schweden der Muttertag (morsdag) gefeiert.
Wer also den Muttertag anfangs Mai vergessen hat, kann die Blümchen heute noch besorgen und mit einer kleinen Erklärung schenken...
Gestern hatte ausserdem ein schwedischer Künstler Geburtstag, der für seine Blumen- und Familienbilder bekannt ist.
Er wurde 1853 in Stockholm geboren, zog dann mit seiner grossen Familie nach Dalarna, wo man auch heute noch sein Zuhause bewundern kann.
Wie der Maler heisst?



Carl Larsson (1853-1919) Lisbeth mit Pfingstrosen, 1908


PS. Das hier ist allerdings kein Original von Carl Larsson, sondern eine Kopie, die in einem Restaurant auf der Insel Fjäderholmarna hängt.

Kommentare:

  1. Wunderbar, das Pfingstrosenbild! Und die Mütter freuen sich heute so sehr wie an jedem Tag über etwas Aufmerksamkeit oder gar Blumen.

    Herzlichen Sonntagsgruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. In England ist der Muttertag ja schon im März, aber über ein Carl-Larsson-Bild freut man sich wohl in jedem Land. Auch in gedruckter Form. :-)

    AntwortenLöschen
  3. HalloHausfrauHanna
    Da bringst du mich ganz schön ins Schwitzen, vergesse ich diesen Tag doch immer.
    Dann werde ich meiner Frau und Mutter unserer in der Zwischenzeit erwachsenen Kinder heute wohl noch einpaar Blüemli holen und sollte hier in der Gegend kein offener Blumenladen zu finden sein, pflücke ich sie notfalls auch.

    Gruss vom vergesslichen Pesche

    AntwortenLöschen
  4. Carl Larssons Bilder sind wirklich wunderbar,
    liebe Frau Quer,
    und dieses hier mit den Pfingstrosen ersetzt einer jeden Mutter doch glatt den
    Blumenstrauss ;)

    Herzlich grüsst Sie
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Der Muttertag,
    liebe Anhora,
    scheint ja von Land zu Land anders bestimmt worden zu sein (was mir bis jetzt nicht bekannt war).
    Blumen, wann und für wen auch immer, erfreuen :)
    Und das allein zählt!

    Einen herzlichen Gruss hinüber nach England
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Ob mit in Seidenpapier eingehüllten Pfingstrosen vom Grossverteiler,
    lieber Pesche,
    oder dem selbst gepflückten Blumenstrauss von der Wiese - ich hoffe, du hast heute gepunktet bei deiner Frau :))))

    Herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen