28.09.2010

Geschäftsabwicklung...


Es war immer schon so.
Es war überall so.
Man begnügte sich mit dem, was man bekam.
Und bedankte sich artig... 


"Ich bekam 120'000 Taler. Wieviel bekamst du?"
"Sechshundert. Danke, danke!"




Kommentare:

  1. genau.

    das Schlimme dabei:

    diese Obrigkeitsgläubigkeit wird immer noch viel zu wenig hinterfragt...

    AntwortenLöschen
  2. Hausfrau Hanna28.09.2010, 16:32:00

    Liebe Lisette,
    ... und beim reflexartigen Buckeln bekommt man von 'Oben' noch die Kappe vollgeschissen...

    Danke für deinen Kommentar
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Und Frauen sind ganz besonders prädestiniert dafür! :-(

    AntwortenLöschen
  4. Hausfrau Hanna29.09.2010, 07:48:00

    Ja!
    Aber auch Männer,
    liebe Anhora,
    machen sich krumm vor Angst...

    Einen guten Tag
    wünscht dir
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. stimmt.
    und ich liebe deshalb und u.a. auch das Buch vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte...

    der soll uns ein Vorbild sein!

    http://www.amazon.de/kleinen-Maulwurf-wissen-wollte-gemacht/dp/3872948822/ref=sr_1_1?s=gateway&ie=UTF8&qid=1285834735&sr=8-1

    AntwortenLöschen
  6. Hausfrau Hanna30.09.2010, 17:25:00

    @Lisette
    Der kleine Maulwurf! Den liebe ich!Das Bilderbuch habe ich gern und häufig an Kinder verschenkt mit der Widmung, sich nie und von niemandem auf den Kopf scheissen zu lassen...

    Einen schönen Abend
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. ...und ich verschenke ihn auch oft an Erwachsene, mit derselben Widmung... ;-)

    AntwortenLöschen