03.01.2015

Hausfrauentipp fürs 2015!


Als Hausfrau habe ich gemeint, sämtliche Tipps, Tricks und Geheimrezepte dank Grossmutter und Mutter zu kennen.
Aber dieser ultimative Tipp, wie man Fettflecken zu Leibe rückt, war mir neu.
Frau Quer hat ihn mir verraten.
Ihn für mich zu behalten wäre jammerschade. Denn in welchem Haushalt gibt es nach den vielen Feiertagen keine solchen Flecken auf Tischtüchern, Servietten oder Kinderlätzchen!
Probiert ihn aus!



Hausfrauenzuversicht

Alte Fettflecke
werden wie neu,
wenn man sie ab und zu
mit etwas Öl bestreicht.




Mit einem Schmunzeln grüsst ins Wochenende
Hausfrau Hanna ;)



Kein Öl zwar, aber farblich schön...;) 






Kommentare:

  1. Danke für den Tipp. Die Schweizer Hausfrauen sind doch die besten der Welt.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr gern geschehen,
    querida Señora Trippmadam,
    denn Gutes soll frau weitergeben! ;)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. *lach*

    Solche Problemlösungsansätze mag ich am liebsten! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich auch,
    liebe Anhora,
    und es wäre ein Versuch wert *lach*!:)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Hi, hi! Schön haben Sie das in Wort und Bild hingekriegt, liebe Hausfrau Hanna!
    Und die rotlila Crème ist dann wohl für die Brombeerflecken gedacht... :-)

    Lieben Spätabendgruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  6. Und ich verrate Ihnen jetzt noch den Tipp für die schöne, rotlila Färbung der Glasur,
    liebe Frau Quer,
    es sind ein paar Tröpfchen Randensaft der Marke Biotta :)


    Herzlichen Sonntagmorgengruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön!
    Nur wieder eine Verständnisfrage:
    Was sind Randen?
    Gruß von der Wintergans

    AntwortenLöschen
  8. Randen,
    liebe Frau Winterwildgans,
    sind bei Ihnen Rote Beten :)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin schwerstens beeindruckt!
    ... ja auch Hausfrauen lernen lebenslänglich!!!
    mit einem vergnügten HURRA geht's weiter.... werde mich nun gleich heiter auf den Besen schwingen!!
    Alles Liebe zu ihnen rüber werteste Hausfrau Hanna
    Madame S.

    AntwortenLöschen
  10. Natürlich lernen Hausfrauen lebenslänglich,
    ma chère Madame S.,
    obwohl sie ja *räusper* chronisch unterschätzt werden... ;)
    Ich schwinge mich nun bald, nein nicht etwa auf den Besen, eine Runde mit dem Staubsauger ist nach diesen Fest- und Flohnertagen angesagt...
    Einen herrlichen Drei Königstag, Madame, an dem Sie die Königin sind!
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen