Herbstmässhund!

02.11.2017




Was sein Herrchen beim Messestand begutachtete,
blieb mir nicht in Erinnerung.
Meine ganze Aufmerksamkeit galt ihm... ;) 



.


6 Kommentare:

Wildgans hat gesagt…

Was für ein feiner Hütehund. Sein Fell glänzt. Er schaut wachsam. Weit und breit keine Schafe oder Hühner...Mit Jeans und Turnschuhen läuft da nix.
Gruß von Sonja

PepeB hat gesagt…

Was mag er nur erspäht haben? Einen anderen Hund?
Jedenfalls ist er nicht an den Waren interessiert. ;-D
Herzliche Grüße Petra

Quer hat gesagt…

Er ist ein braver, sicher bestens erzogener Wachhund. Und auf dem Messegelände gibt es ja auch viel Gelegenheit, wachsam zu sein und für Herrchen die Ohren zu spitzen...
Lieben Gruss,
Frau Q.

P.S. Wie schön ist das, liebe Hausfrau Hanna, dass wir uns heute beide für das Thema Hund entschieden haben.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Gespannt,
liebe Sonja,
bis in die äusserste Spitze des glänzenden Fells, so sieht es in der Tat aus!
Was in diesem lebhaften Umfeld auch verständlich ist...:)

Liebe Grüsse in den Tag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oder aber,
liebe Petra,
der Hund roch das vielfältige Messeduftdurcheinander:
Grillwürste, Steaks, Käseküchlein, Schinkengipfeli, Magenbrot... ;)

Lieben Gruss in den Morgen
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

So etwas wie Gedankenübertragung,
liebe Frau Q.,
war da schon mit im Spiel gestern Morgen:
Ihr 'Streuner' und mein 'Wachhund' haben sich beitragsmässig wie gekreuzt...;)
Hunde geben stets ein schönes Sujet ab!

Lieben Grüsse in den Freitag
Hausfrau Hanna