24.12.2017

Vom Himmel gezupft (24)


Heute zupfe ich zum letzten Mal etwas 'vom Himmel herunter' .
Es ist ein weisser, beschriebener Zettel, den jemand mit einem roten Bändel an den Weihnachtswunschtannenbaum auf dem Rümelinsplatz gehängt hat:

"Dem Frank
wünsch i sei
Ruäh  "





Und ich wünsche nicht nur dem Frank,
sondern auch den Lesenden hier genau die Ruhe,
die sie brauchen während dieser Tage:
Frohe Weihnachten euch allen!
 God Jul till er alla!







PS. Ich verabschiede mich für einige Tage und mache eine Schreibpause.

Kommentare:

  1. HalloHausfrauHAnna
    ein solcher Wunsch kann nichts schaden.
    Ich wünsche dir ebenfalls ruhige Weihnachtstage, die ganz nach deinem Gusto sind.

    Gruss vom Pesche

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön dieser Klassiker unter den Weihnachtsliedern immer wieder ist.
    Berührend uns wunderschön!
    Ihnen, dem "Frank" und allen Feiernden besinnliche, schöne Tage!
    Mit herzlichen Grüssen,
    Frau Q.

    P.S. Ein liebes Dankeschön, werte Hausfrau Hanna, für die vom Himmel gezupften Worte und Bilder. Sie machten uns allen viel Freude.

    AntwortenLöschen
  3. God jul og alt det beste
    auch für dich.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebe Hausfrau Hanna, Ihnen und Ihren Lieben eine besinnliche Zeit, und dem "Frank" seine Ruh'.
    Mit einem Heilig-Abend-Schmunzler grüßt Sie
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. hachhhh ... wir habens grad gesungen...
    aber natürlich nicht sooo schön! danke!
    herzlich
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. In diesem Sinn,
    lieber Pesche,
    wünsche ich dir auch dei Ruäh ;)

    Gruss von Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Das Lied aus Österreich,
    liebe Frau Quer,
    gehört ja zum 'Weltkulturerbe' und wird in vielen Sprachen gesungen.
    Auf Schwedisch gefällt es mir einfach ganz besonders :)

    Ihnen einen herzlichen Weihnachtsmorgengruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. God Jul,
    kära Kerstin,
    och ha det bra :)

    Hjärtliga julhälsningar till dig
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Ich hoffe,
    liebe Petra,
    dass der Wunsch der unbekannten Schreiberin in Erfüllung ging/geht und der Frank sei Ruäh hat...;)
    Einen ruhigen Weihnachtstag auch dir und einen herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  10. Hauptsache,
    liebe Sylvia,
    'man' singt!
    Und dieses Lied klingt (auch wenn es nicht ganz glockenrein gesungen ist) immer schön :)

    Lieben Gruss an den Maschsee
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  11. Der Frank ist hoffentlich nicht tot.
    Und wenn, der Zettelschreiber wird wissen...
    Spätabendgruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Das war,
    liebe Sonja,
    ein Gedanke. den ich ebenfalls hatte.
    Das Herz am Schluss liess mich jedoch 'umschwenken' :)

    Morgengruss von der BaselHanna

    AntwortenLöschen