Mittendrin

31.12.2017


Gestern in der Innenstadt.




Es hat mehr Leute als an einem gewöhnlichen Samstag.
Der eine Grund ist wohl der Weihnachtsausverkauf:
Herabgesetzte Weihnachtsschokolade und Dresdner Christstollen
sind unglaubliche Schnäppchen - nicht nur für mich!
Der andere Grund ist das europäische Taizé-Jugendtreffen:
Zwanzigtausend junge Menschen aus ganz Europa treffen sich
in diesen Tagen in Basel zum gemeinsamen Singen und Beten.
Zusammen zu sein in einer grossen Gemeinschaft,
sich mit Gleichgesinnten zu treffen aus andern Ländern
und sich mit ihnen auszutauschen,
scheint ein echtes und tiefes Bedürfnis zu sein.




Die Tore beim Rathaus sind zwar geschlossen -
aber durch die Gitterstäbe lässt sich der immer noch hell leuchtende 
Weihnachtsbaum festhalten.
Eine schöne Erinnerung an den Aufenthalt in Basel!




Ob feiernd, singend, tanzend 
oder selig schlafend:
Hausfrau Hanna wünscht allen einen guten Übergang ins
Neue Jahr 2018!

6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Oh ja, Ihre sprechenden Bilder aus dem Herzen von Basel nehme ich gerne mit über die Schwelle zum nächsten Jahr, liebe Hausfrau Hanna.
Ich wünsche Ihnen mittendrin einen guten Jahreswechsel und einen glücklichen Beginn im 2018!
Mit herzlichen Grüssen,
Frau Quersatzein

PepeB hat gesagt…

Liebe Hausfrau Hanna,
Ihnen auch einen feinen Jahresausklang und alles Gute für das neue Jahr
mit vielen weiteren Spaziergängen und spontanen Fotos (ein Rapunzel war ja diesmal auch wieder dabei).
Herzliche Grüße
Petra

Anonym hat gesagt…

HalloHausfrauHanna
Ich werde wohl die letzte Möglichkeit in deiner Aufzählung auswählen und tief und selig ins um neue Jahr hineinschlafen, wenn mich die Kirchenglocken nicht wecken ;-)
Das gleich wünsche ich dir!
Gruss vom Pesche

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Danke,
liebe Frau Quersatzein,
und tatsächlich: Ich habe den gestrigen SilvesterTAG 'mittendrin' verbracht :)
Mehr im heutigen Blogbeitrag!

Herzlichen Gruss in den ersten Tag des Jahres
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

DAnke,
liebe Petra,
auch dir!
Und der gestrige Spaziergang mit Momentbildern und vielleicht dem einen oder andern Rapunzel kommt.
Gleich!

Herzlichen Gruss nach München an diesem ersten Tag des Jahres
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Den Jahreswechsel zu verschlafen,
lieber Pesche,
finde ich gar nicht mal so eine schlechte Möglichkeit.
Hier war es einfach zu laut um Mitternacht, um selig zu schlafen...;)

Gruss von der fast ausgeschlafenenen Hausfrau Hanna