29.11.2020

Musik zum kalten 1.Advent

Es ist kalt geworden, die Bise geht.
Ein feines Rascheln ist im Hinterhof zu hören.
Es kommt von den übrig gebliebenen, 
sich im Winde drehenden und bewegenden Blättern des Ahorns.
Ein Improvisationstanz der Natur.
Was passt da besser zum heutigen 1.Advent als ein Musikstück 
mit einem schwedischen Klarinettisten namens Fröst.
Nicht Frost ;)


PS. Einen frohen ersten Advent wünscht allen hier Verweilenden und Zuhörenden
Hausfrau Hanna

Kommentare:

  1. Einfach wunderbar ist sie, liebe Hausfrau Hanna, diese Einstimmung in den Advent mit Musik, Klarinette und Tanz.
    Das hellt den trüben Tag auf zauberhafte Art auf.
    Lieben Dank und schöne Grüsse,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen,
      liebe Frau Quer,
      selbst höre ich viel Musik in dieser Zeit, lasse mich stimmungsmässig mitnehmen in betörende Klangwelten...

      Starten Sie gut in diese neue Woche!
      Liebe Grüsse aus der Stadt
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. HalloHausfrauHanna
    Der Mann aus dem Norden heizt ganz schön ein musikalisch ;-)

    Gruss von Pesche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein,
      lieber Pesche,
      musikalisches 'Heizkissen' in dieser frostigen Zeit kann nicht schaden...

      Gruss von Hausfrau Hanna

      Löschen