21.11.2020

Herzensangelegenheit

Müde und nachdenklich - die Helvetia am Rhein.
Mir ging es genauso...


Die Blogpause fiel länger aus, 
als ich eigentlich beabsichtigt hatte.
Sie tat mir gut.
In den Pausen geschieht oft Wichtigeres als im Tun.
Heute fand ich in der Blogstatistik diesen Suchbegriff: 
Das hörte sich an wie eine Aufforderung:
"Hausfrau Hanna, beginn wieder zu schreiben!"

Ich wünsche allen ein gutes Wochenende,
Hausfrau Hanna

Kommentare:

  1. Wie schön, dass Sie wieder da sind, liebe Hausfrau Hanna.
    Ich hatte mir schon langsam Sorgen gemacht.
    Welch schönes Bild der Ruhe!
    Auch Ihnen ein gutes und unbeschwertes Wochenende und herzlichen Gruss über die sonnigen Hügel,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      liebe Frau Quer,
      dasselbe wünsche ich Ihnen auch-
      Hier scheint bereits die Sonne und lösst die übrig gebliebenen Blätter am Ahorn golden leuchten :)

      Lieben Gruss
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. Da sitzt einer im Wartesaal des Lebens, sag ich mal.
    Und hat im steinernen Koffer sieben Zaubersachen...und gegenüber steht eine Hausfrau Hanna und zeichnet auf...
    Schöne Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Wartesaal des momentanen Lebens,
      liebe Sonja,
      ja, so könnte es gewesen sein...
      Der Helvetia sind alle willkommen...

      Einen schönen Gruss in diesen Tag
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. Auch ich, liebe Hausfrau Hanna, freue mich, dass Sie zurück sind. Und die vertraute Helvetia, bei der jede/r ein wenig ausruhen kann.
    Liebe Grüße in Ihre Woche
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja,
      liebe Petra,
      Helvetias Koffer steht jederzeit bereit. Und lädt ein zum Ausruhen...

      Auch dir eine gute Woche mit Zeit für dich
      Hausfrau Hanna

      Löschen