07.04.2011

Storchgeklapper


Zwar liess ich mir die Geschichte vom Storch, 
der den Eltern die Kinder bringt, 
als Kind nicht einfach so unterjubeln. 
Zu fadenscheinig erschien sie mir.
Letzte Woche nun wurde ich unsicher,
ob im Märchen nicht doch ein wahrer Kern steckt.
Hoch oben auf dem Mast, direkt vor der neugotischen Kirche, 
führte nämlich ein Storchenpaar seinen Paartanz auf.
Es tat das zärtlich.
Und vor aller Augen:



PS. Das könnte an diesem passenden Ort doch Segen bringen! Kindersegen...
PPS. Vom Storch vorbeigebracht, meint Hausfrau Hanna ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen