Im Fluss (2)

14.08.2018


Am vergangenen Freitagnachmittag.
Ich gehe dem Rhein entlang. 
Die angenehmen Temperaturen lassen es zu.
Vor dem Hotel 'Krafft'
(wo einst Hermann Hesse ein Zimmer in Dauermiete hatte)
bleibe ich stehen und schaue dem Treiben auf dem Floss im Fluss zu.
Seit 20 Jahren organisiert dort ein Basler Kulturmann abendliche Live-Konzerte.
Zuvor wird die schwimmende Bühne von einer Crew hergerichtet.
Ein Bub mit einer roten Kopfbedeckung ist einer der Helfer.
Sicher und geübt zieht er das grüne Kanu am Drahtseil an den Steg am Ufer.
Dort nimmt er von einer Helferin ein Paket in Empfang und setzt wieder über.



PS. Am Abend gaben übrigens die 'Original Blues Brothers' ein begeisterndes Konzert auf dem Floss.
PPS. Die Leute sassen dicht an dicht auf den Steinstufen, die hinunter zum Rhein führten.
PPPS. Wir standen, zusammen mit anderen Zuspätgekommenen, etwas abseits auf der Brücke.
PPPPS. Dort sahen wir zwar nicht viel vom Geschehen auf der Bühne.
PPPPPS. Aber Soul und Blues fuhren ein. Und wie!

6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Tolle Möglichkeiten stehen Ihnen offen dem Rhein entlang, liebe Hausfrau Hanna.
Manchmal beneide ich Sie ein wenig darum: um das spannende Geschehen, um die feinen Blicke und die fetzige Musik...

Einen frohen Tag wünsche ich und lasse liebe Grüsse hier,
Frau Q.

Sylvia hat gesagt…

toll! da wär ich gern dabei gewesen!!!
ja, in Basel ists gut sein...
lieber gruß
Sylvia

Wildgans hat gesagt…

Dem Bub macht es Spaß. Eine super Erfahrung, wie man mit eigener Hände Kraft etwas auf den Weg bringt...
Die Musik hätte ich auch gern gehört, richtig "Wow!!"
Gruß von Sonja

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Der Rhein,
liebe Frau Q.,
ist tatsächlich für mich (von Hitzetagen einmal abgesehen) in allen Jahreszeiten ein Ort der Begegnung, des Seins, der Weite und dem Entdecken von immer wieder Neuem. (Ich verstehe Ihren leisen Neid...)

Auch Ihnen einen frohen Tag, lassen Sie es sich gut gehen - liebe Grüsse
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oh ja,
liebe Sylvia,
ich stimme dir (mit gewissen Einschränkungen...) aus vollem Herzen zu!
Das Konzert hätte dir viel Freude bereitet :)

Lieben Gruss an den Maschsee
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Die Musik,
liebe Sonja,
war tatsächlich WOW und liess die Füsse und Beine rhythmisch bewegen...
Und der Bub mich staunen in seiner Geschicklichkeit.

Lieben Gruss vom Rhein
Hausfrau Hanna