12.12.2016

Adventsflug (12)


Der Andreasplatz ist ein kleiner, idyllischer Platz in der Basler Innenstadt.
Dort wurde eine richtig hübsche Idee von einigen Institutionen umgesetzt:
Auf einem Bänkli sitzend kann man jeden Tag eine kleine Reportage oder Geschichte hören, die Einblicke geben in die persönliche Welt eines Menschen in der Weihnachtszeit:



Eine fidele Touristengruppe nahm ebenfalls Platz. Sie stammte - wie deutlich zu hören war -  aus dem Wallis:

"Käini ghäizte Fidläsitz!"


PS. Die Türchen des Adventskalenders auf dem Andreasplatz können auch online geöffnet und bequem in der geheizten Stube gehört werden: Hier!



Kommentare:

  1. Was für eine schöne Adventskalender-Idee mit praktischer Umsetzung!
    Ja, da würde ich sicher auch mal "Einsitz" nehmen und mich über die jeweilige Person des Tages informieren.

    Ihnen ein liebes Dankeschön fürs Entdecken und Ablichten.
    Frohen Gruss,
    Frau Q.

    AntwortenLöschen
  2. Was wäre der Advent ohne schöne Geschichten! Und das Bild mit den drei Touristen auf dem Bänkli ist der Knüller. :-)

    AntwortenLöschen
  3. etwas lock einem doch immer wieder hinter dem ofen vor ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Zum Sitzen,
    liebe Frau Q.,
    war es mir zu kalt ("keine geheizten Sitze für den Hintern!" - wie die Walliserin lachend feststellte...;)), aber online, im warmen Innern, ist das Zuhören eine Freude :)

    Ihnen einen schönen Lichter- und Geschichtentag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Die Gruppe aus dem Wallis
    liebe Anhora,
    brachte den Ort ganz schön in 'Schwingung' mit ihrem LAchen, Kommentieren und Sprüche machen...
    Eine Geschichte für sich ;)

    Herzlichen Gruss in den heutigen (Lucia)Tag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Bei der fidelen Wallisergruppe,
    lieb/r Anonym,
    lockte wohl der Basler Weihnachtsmarkt. Und per Zufall kamen sie dann auch an diesem leicht versteckten Ort vorbei... ;)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt war ich heute wieder dort und habe es nicht gesehn. Kann das sein? Kann man über den Platz gehen, ohne dieses Türchen zu sehen? Oder wandert es von Platz zu Platz? Ich fass es nicht...

    AntwortenLöschen
  8. Frau Wind, Frau Wind,
    bist du wirklich auf dem ANDREASplatz gewesen???
    Dann hättest du das Häuschen mit dem Adventsbänkli eigentlich sehen müssen.
    Ich bin jetzt etwas ratlos...

    Lieben Gruss durch die Dunkelheit
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Ich war im "Spielbrett". Das ist doch am Andreasplatz!? Und ich habe mich beeilt, weil ich die nächste Tram nach hause erreichen wollte. Aber die Augen hatte ich doch offen, ich weiss sogar, dass ich hinter einer Familie mit einem Jungen hergelaufen bin...

    AntwortenLöschen
  10. Du warst am richtigen Ort,
    liebe Gabriela,
    das Spielbrett i s t am Andreasplatz!
    Dann war einfach die Eile 'schuld', dass du das Häuschen übersehen hast... ;)

    Herzlichen Gruss in den hellwerdenden Tag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen