06.12.2016

Adventsflug (6)


Gestern im Tram.
Die Luft ist zum Abschneiden. Dick und heiss.
Deshalb steige ich vorzeitig aus und gehe zu Fuss weiter.
Nein, nicht dem Rheinufer entlang mit den mittelalterlichen Wohnhäusern als Kulisse:




Ich gehe die Güterstrasse hoch mit den vielen Wohnblocks aus den 70er-Jahren .
Aber erst, nachdem ich dieses Bild geknipst habe.
Der Kopf im Schaufenster des Coiffeurgeschäfts passt nämlich 
 zum heutigen 6.Dezember, dem Tag des Heiligen Nikolaus. 
Nun fehlen einzig noch die Möwen -
dafür hätte ich jedoch am Rhein sein müssen... ;)

Kommentare:

  1. Rein zum Frisör. Dem Nikolaus wurde es wohl unter seiner Mütze auch zu warm ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja, heute sind die Rauschebärte unterwegs. Dem Rheinufer, mit diesen imposanten Häuserreihen, stapft der Nikolaus mit seinen zwei- und vierbeinigen Begleitern sicher besonders gerne entlang.

    Ihnen einen feinen Chlausabend, liebe - und sicher auch sehr brave - Hausfrau Hanna!
    Herzlich, Frau Quer

    AntwortenLöschen
  3. Schaut der Nikolausi raus oder rein in den Salon?
    Kopfmassage war sicher toll!?
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Bald,
    liebe/r Anonym,
    ist - trotz Winterkälte - 'Frisör' angesagt... ;)

    Herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Kaum zu glauben,
    liebe Frau Quer,
    aber wahr: Gestern ist mir kein einziger Chlaus über den Weg gelaufen...
    Und abends sass ich, sehr brav, im Schwedischkurs ;)

    Herzlichen Gruss zu Ihnen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Der Klaus,
    liebe Frau W.,
    schaute natürlich...
    ...hinaus!

    Und ich hinein :)

    Herzlichen Gruss rheinabwärts
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen