03.08.2017

Langweiliger Rückblick


Viel war nicht los am Abend des 1.August.
Die ländliche Stille wurde höchstens viermal  unterbrochen:
Raketenknaller von weit her, die mich nicht störten.
Am lautesten war eh das Bächlein mit seinem steten Geplauder.
Oder der Korken, der aus der Rotweinflasche sprang...




Das Stück Fleisch vom Dorfmetzger teilten wir uns ehr- und redlich.
Es schmeckte gut zum Salat und dem Knusperfladen.

Landidylle... ;)





Kommentare:

  1. Ihren Rückblick, liebe Hausfrau Hanna, finde ich ganz und gar nicht langweilig.
    So friedlich und unbeschwert den Nationalfeiertag beim Rauschen des nahen Bächleins zu zelebrieren kann ich mir schöner nicht denken.

    Danke für die "gluschtigen" Bilder und frohe Grüsse in den 3. August,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur schön und genüsslich!
    Herzlichst Petra

    AntwortenLöschen
  3. Diese zelebrierte Langeweile entspricht auch meiner Vorstellung des Nationalfeiertags. Je älter ich werde, desto weniger mag ich mich ins Getümmel begeben. Und jetzt erst recht nicht mehr.
    Grüessli
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja,
    liebe Frau Quer,
    friedlich war es! Dann entlud sich gegen Abend plötzlich ein Gewitter:
    Heftiger Regen, starker Wind, Blitz und Donner.
    Dann war es wieder friedlich...

    Liebe Grüsse in den 4.August
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Das war,
    liebe Petra,
    unsere ganz private Art des 1.Augustfeierns...;)

    Herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Ich verstehe dich,
    liebe Bea,
    laut feiernde Menschenmassen, Feuerwerksknaller und der ganze Himmel voller Glühwürmchen ist auch nicht (mehr) meins...
    Du hast eine gute Wahl getroffen mit dem Unterwegssein in den Bergen an diesen Tagen :)

    Liebe Grüsse vom Land
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. das schaut gut aus und hört sich gut an -
    weit weg vom lärm mit einem bächlein als kumpel - yesssss...
    so was wünsch ich mir grad auch. draußen lärmen die autohupen, aber wie.
    ein schönes wochenende wünscht
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Das Bächlein,
    liebe Sylvia,
    übertönt zudem den Lärm der Traktoren und Motorräder, die vorbeiknattern...
    In der Tat: Es ist mein bester Kumpel. Bzw. meine beste Freundin ;)

    Lieben Gruss an den Maschsee
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen