09.08.2017

Vom Träumen oder etwas ganz Anderem...




In der Küche hängt ein Wochenkalender.
Mit schönen Bildern, Zitaten und Sprüchen.
Nun sind Zitate so eine Sache.
Oft haben sie etwas 'gut Gemeintes'.
Was mir gegen den Strich geht.
Seit gestern - ich bin wieder in der Stadt - habe ich für den Rest der Woche
dieses Zitat vor Augen:





PS. Beim ersten Teil des Zitats dachte ich: "Naja!"
PPS. Aber die Pointe fand ich originell.
PPPS. Die merke ich mir ;)

Kommentare:

  1. Sie haben ganz Recht, liebe Hausfrau Hanna. Ohne den zweiten Satz wäre das eine eher laue Sache. Erst der witzige Aspekt gibt dem Ganzen Schmiss.

    Ihnen fröhliche Tage mit diesem vielsagenden Motto! :-)
    Mit lieben Grüssen zur Wochenmitte,
    Frau Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Treffend und zur Wochenmitte,
    meine liebe Frau Brigitte,
    haben Sie es auf den Punkt gebracht :)!

    Ich habe nichts mehr anzufügen.

    Nur noch den herzlichen Gruss in den heutigen Schönsommertag
    Frau Hanna aus der Stadt

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das Zitat, weil es auch etwas witziges und unverbindliches hat.
    Oft lese ich Zitate, die eine sinnvolle Wahrheit betonen, sich im Alltag aber kaum durchhalten lassen, zumindest von mir nicht. Dann vergesse ich sie einfach wieder.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Träume können sich auf dem Weg der Verwirklichung verwandeln – dann heißt es gut aufpassen und die Abbiegung nicht verpassen.
    In diesem Sinne einen "etwas anderen" Tag wünscht Ihnen Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hanna,
    was ist das für ein Kalender, gefällt mir sehr ! Das Lindgren Buch habe ich mir gerade bestellt , danke für den Tip
    lieben Gruß aus dem Allgäu Emma

    AntwortenLöschen
  6. Meist,
    lieber Wolfgang,
    sind mir Zitate zu gut 'gemeint' formuliert.
    Ich mag es einfacher, direkter und mit einer unerwarteten Wendung...
    Ausserdem kann ich mir Zitate eh schlecht oder überhaupt nicht merken.
    Mit wenigen Ausnahmen.
    Etwa dieses hier:
    "Bezaubernd der Tag, der keinen Kalender kennt" (Werner Lutz)

    Herzlichen Gruss und dir ebenfalls eine schöne Woche
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. So ist es,
    liebe Petra,
    und manchmal kann ein gelebter Traum auch zur grossen Enttäuschung werden...

    Danke für deinen Wunsch und liebe Grüsse
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Das Lindgrenbuch,
    liebe Emma,
    ist eine gute Anschaffung :)
    Und der Kalender heisst:
    'Zeit für mich!' Der Planer 2017 - 53 Blatt mit Zitaten/Harenberg-Verlag

    Lieben Gruss aus Basel ins Allgäu
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  9. träumen ist schön - wenn manches wahr wird, kann es auch begeistern. ich frag mich, wie viele schöne träume in den fängen der nacht bleiben, unerkannt...
    herzlicher gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Ich vermute,
    liebe Sylvia,
    es sind unzählige unerkannte Träume, die sich im Meer des Unbewussten zusammenfinden.
    Träumen... wunderschön!


    Herzlichen Gruss bei gleichmässigem leichten Regenfall
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  11. Sehr nett! und wie schon ein englisches Sprichwort so weise sagt: Pass auf was du dir wünscht, es könnte in Erfüllung gehen!

    AntwortenLöschen
  12. Bezaubernd am Ende!
    Grüße aus dem Land der Regengüsse

    AntwortenLöschen
  13. Das weise Sprichwort,
    liebe Miz Threefivesix,
    hört sich fast schon wie eine ganz ganz leise Drohung an... ;)

    Herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  14. Das 'bezaubernd',
    liebe Frau Sonja,
    hat was!

    Einen herzlichen Regeng(r)uss aus der Stadt zurück an Sie
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen