Zum heutigen Tag der Frau!

08.03.2018



"Wir können und müssen bis ins hohe Alter hinein jung und rebellisch bleiben."


Valery Heussler, 1920 - 2007

Bildhauerin, Malerin, Zeichnerin und Grafikerin





Auf meinen Spaziergängen dem Rhein entlang komme ich stets bei einem Kunstwerk vorbei.
Ich sah schon, wie eine Mutter ihren beiden Kindern beim Hochklettern half und diese sich neben die riesigen, ausgestreckten Hände setzten.
Lange wusste ich nicht, wer dieses Werk geschaffen hatte.
Kürzlich erst entdeckte ich, fast etwas verborgen, eine kleine Tafel:
"Brot teilen" stand darauf. Und der Name der Künstlerin:


Diese Frau begann mich plötzlich zu interessieren!

Hier ein paar Daten, die ich im Internet gefunden habe:
Valery Heussler wurde in eine kleinbürgerliche Basler Familie hineingeboren. Sie muss ihr Leben lang eine kämpferische, rebellische Art gehabt haben. Ihre Kunst jedoch war geprägt von der Gleichmacherei und Angepasstheit der modernen Gesellschaft.


PS. Die Skulptur 'Brot teilen' ist übrigens ihr letztes Werk.
PPS. Und steht in der Anlage beim Theodorsgraben.

6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Danke für diesen feinen Beitrag zum heutigen Tag der Frau, liebe Hausfrau Hanna.
Die Künstlerin kannte ich auch nicht, aber sie scheint auf einem guten (warum nicht rebellischen) Weg als Frau gewesen zu sein. Entdeckungen dieser Art finde ich immer sehr spannend.
Ihnen einen sonnigen Frühlingstag und liebe Grüsse,
Frau Quer

PepeB hat gesagt…

Künste oder Kreativität empfinde ich als die nachhaltigste Art rebellisch zu sein ... und bis ins hohe Alter zu bleiben. (Dabei fällt mir wieder Beuys Anregung ein: Es gibt nur kreatives und nicht kreatives Handeln!)
Danke für diese Künstlerin-Entdeckung und einen feinen Frauentag
wünscht Ihnen und allen Weibsbildern
Petra

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Gern geschehen,
liebe Frau Quer,
auch ich fand/finde die Lebensdaten der Basler Künstlerin sehr spannend. Ihr Atelier war übrigens in einem alten Bauernhaus in Elfingen AG.

Lieben Gruss in den Freitag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Bei Beuys' Worten nickte ich eben zustimmend,
liebe Petra,
wobei das 'nichtkreative' Handeln wohl häufiger ist als das 'kreative'...
Leider!


Lieben Freitagsgruss nach München
Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

recht hattse, die Frau Heussler! schön, dass Du sie vorstellst, ich kannte sie bisher noch nicht. auch das kunstwerk ist mir noch nie begegnet, wahrscheinlich ging ich immer andere wege;-)!
herzlich
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oder aber,
liebe Sylvia,
du hast die Eisenplastik auf einem deiner Spaziergänge dem Kleinbasler Rheinufer entlang schlicht übersehen.
Wie es mir lange passierte...

Lieben Gruss vom Rheine an die Leine
Hausfrau Hanna