07.05.2018

Hausfrau Hanna ♥ Elche!


Vorhin kugelten mir, beim Lesen im Blog von Quersatzein, fast die Augen aus den Höhlen:
Da stand nämlich ein Gedicht!
Ein Elchgedicht!
Geschrieben für eine bloggende Hausfrau aus Basel, die Schweden liebt!
Und Elche!



PS. Da es (noch) keinen knuffeligen Plüschelch in Hausfrau Hannas Haushalt gibt, musste ein Stück Elchstoff aus der IKEA aushelfen... (s. Bild) ;)

PPS. Und jetzt noch das Gedicht, das Hausfrau Hannas Herz zum Hüpfen bringt:


Es gibt auch Elche, welche
ganz ohne Land und Krone
auf einem Fenstervorsprung hocken
und von da oben locken.
In Schweden kennt man jeden
dieser schweren Brocken,
doch diesen himmelblauen Wicht,
den kennt selbst Hausfrau Hanna nicht.
Mit andern Märchentieren
erfreut er beim Flanieren
und erinnert uns und jeden
an Schweden.



Brigitte Fuchs




Kommentare:

  1. Ist das süss, liebe Hausfrau Hanna!
    Und auch in Rosa - oder Prosa,
    machen die Elche schwer
    was her!

    Herzlichen Montagsgruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hausfrau Hanna,
    da freuen wir uns alle mit Ihnen über den humorigen Elch-Vers von Frau Quer!
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Welch schöne Verse, liebe Hausfrau Hanna. Ich kann verstehen, dass das Herz hüpft.
    Jedes Jahr im Norwegen-Urlaub hoffe ich auf eine Elchsichtung. Bisher leider vergebens. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Bis dahin erfreue ich mich an den Versen von Frau Fuchs.
    Liebe Grüße aus dem Norden sendet
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. also das ist ja alles höchst vergnüglich,
    auch der elchstoff! in Schweden war ich
    noch nicht, wegen der mücken (nein, stimmt nicht,
    es hat sich nur noch nicht ergeben). aber die
    elche könnten mich direkt verlocken.
    lieber gruß vom Maschsee
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Elche sind mir unheimlich, ich möchte keinem begegnen.
    Hier gibt es keine, nur in den Weinbergen so Kerle, die ähnliche Geräusche machen.
    So feine Verse der Dichterin!!
    Gruß von
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Frau Fuchs aus dem Aargau,
    liebe Frau Quer,
    schreibt Poesie.
    Und wie!
    Hausfrau Hanna aus Basel schreibt Prosa.
    Na ja!

    Ganz herzlich grüsst von Kanton zu Kanton
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Sich über etwas,
    liebe Petra,
    zusammen freuen, lässt Freude noch grösser werden! :)

    Lieben Gruss vom Rhein an die Isar
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Ehrlich,
    liebe Kerstin,
    ich kenne die Elche v.a. aus dem Freizeitpark 'Skansen' in Stockholm :)
    Einmal jedoch, in meinem ersten Schwedenurlaub 1979, sahen wir einen riesigen Elch, der vorbeischaukelte... wir versteckten uns mucksmäuschenstill hinter den Bäumen.

    Lycka till för att du träffas en älg i Norges skogen:)!

    Kram Hausfrau Hanna


    AntwortenLöschen
  9. Das mit den Mücken,
    liebe Sylvia,
    stimmt nur bedingt: Am Salzwasser/Meer hast du Ruhe ;)
    Na dann - mögen die Elche dich locken!

    Lieben Gruss an den süsswässrigen Maschsee
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  10. Ich wollte,
    liebe Sonja,
    ich könnte solch feine, wortschöne Gedichte und Verse schreiben.

    "Sei kein Elch!" wird hier ab und zu gesagt, was wohl eher nicht als Kompliment gemeint ist...
    Die Geräusche, die in den Weinbergen abgehen, stelle ich mir lieber nicht vor;)


    Gruss von Hausfrau Hanna


    AntwortenLöschen