Tanzliedli zum letzten Tag des Mai!

31.05.2018


Fritz Widmer, 1938 - 2010,
 war ein Schweizer Liedermacher (Berner Troubadur) und Schriftsteller.
Er übersetzte auch Lieder des schwedischen trubadurs Evert Taube 
in seinen Heimatdialekt und sang sie.
Und aus dem schwedischen "Pappa kom hem" entstand  
ein Berndeutsches "Vati chumm hei"...
Dieses Tanzliedli jedoch ist Original Bärndütsch.
Und wird ganz wunderbar wiedergegeben und gesungen
von meinem Lieblingstrio Juliette, Line und Marc:
Oder eben von Musique Simili!




4 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Das ist beste Unterhaltung zum Maien-Ausklang.
Einen lüpfigen Tag Ihnen, liebe Hausfrau Hanna.
Ich schwinge dann auch meine Beine (auch wenn es heute zum Zahnarzt geht...)
Än lieäbe Gruess vo de
Frou Q.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Heiliger Bimbam,
liebi Frou Q.,
ich bin (äussere Störungen sind da wohl schuld) im Moment wohl nicht ganz verdrahtet und 'bei der Sache'. Ist mir dieser lüpfige Post einfach entschlüpft. Und ich habe es nicht einmal bemerkt, seufz.
Jetzt lasse ich ihn einfach telquel stehen. Punkt.

Und wünsche Ihnen einen nicht allzu unangenehmen Besuch beim Zahnarzt!

Lieben Gruss in den letzten Tag des Mai
Hausfrau Hanna

Wildgans hat gesagt…

Lustige Kerle hat`s in der Schweiz.
Gruß von Sonja

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Hi hi,
liebe Sonja,
genau so ist es!

Ärveliger Gruss von Hausfrau Hanna