15.10.2019

Basel bleibt bunt (8)


Kleine Katzen

Kleine Katzen sind so drollig
und so wollig und so mollig,
dass man sie am liebsten küsst.
Aber auch die kleinen Katzen
haben Tatzen, welche kratzen.
Also Vorsicht! Dass ihr’s wisst!

(...)

James Krüss, 1926 -1997
deutscher Dichter und Schriftsteller 



PS. Mit James Krüss' Reim und der an die Betonwand gesprayten, wendigen Katze ist nun Schluss mit lustig und 'bunten Beiträgen' .
PPS. Das Morgenprogramm mit den Übungen für Rücken, Flanken, Hintern und Beine habe ich bereits hinter mir. 
PPPS. Ob ihr unterwegs seid oder zuhause sitzt und ein Buch lest: "Habt es fein!"



Kommentare:

  1. Oh, dankeschön, werte Hausfrau Hanna.
    Ich bewundere Ihr Morgengymnastik-Programm. Das täte mir auch gut, denn so wendig wie die Krüss'sche Katze bin ich beileibe nicht...
    Frohen Gruss,
    Frau Quer, die einen Korb mit Wäsche zum Glättten vor sich hat.

    AntwortenLöschen
  2. Hi hi,
    liebe Frau Quer,
    ich stelle Ihnen gern ein individuelles Programm zusammen...

    Hier ruft die Wäsche unten in der Waschküche, die wohl zum Hochholen bereit ist. Nun ist Stufensteigen angesagt...

    Seufzender Gruss von Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. welch nettes katzentier, geschmeidig, lieb und gar nicht kratzig! ja, so doll ist das bei mir leider nicht mit der geschmeidigkeit, aber auch ich arbeite dran;-).

    lieber gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich,
      liebe Sylvia,
      geschmeidig bin ich - trotz der täglichen Übungen - nicht wirklich ;)
      So wie es die alten Katzen auch nicht mehr sind... ;)

      Ein frohes Unterwegssein und lieben Gruss
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  4. Ja, ich beneide die Katze ob ihrer Wendigkeit! Und Turnen kann sie auch besser als ich, und sie läßt sich nicht so davon abhalten. Aber Bücher lesen kann sie nicht, oder so schöne Gedichte wie das von der Katze schreiben. Liebe Schnurr-Grüße, Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau,
      liebe Roswitha,
      da sind wir im Vorteil - wir zufrieden schnurrenden, auf dem Sofa liegenden Leserinnen :)

      Ich sage immer: Die Schritte sind wichtig! Und das befolge ich.

      In diesem Sinn: Hab einen guten Tag!
      Liebe Grüsse bei hellem Sonnenschein
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  5. Danke für das kätzische Programm in Wort und bild.
    Ja, Katzenyoga ist total hip! (Macht unser Kater auch JEDEN Tag. Und wir schauen zu …)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein solches Bewegungsvorbild,
      liebe Petra,
      zuhause zu haben, ist natürlich der Hingucker und animiert zum Nachmachen.
      Ersetzt (fast) die Gruppen-Yogastunde ;)

      Liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen