01.05.2021

1.Mairegen!

Das Wetter und meine Laune haben wenig miteinander zu tun.
Ich trage meinen Nebel und meinen Sonnenschein in meinem Innern.

Blaise Pascal, 1623 - 1662, französischer Mathematiker, Physiker, Literat und Philosoph
(gelesen im Diogenes-Abreisskalender 2021


Ich trage heute meinen Regen in meinem Innern.
Und wünsche allen einen erquickenden und schönen 1.Mai
Hausfrau Hanna


Kommentare:

  1. So geht es mir auch, liebe Hausfrau Hanna.
    Wir haben den Regen ja lange herbeigewünscht. Nun ist er da. Wie könnten wir darüber enttäuscht sein!
    Ihnen einen innerlich blumig-blühendnen Tag und lieben Gruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen solchen,
      liebe Frau Quer,
      stetig und gleichmässig fallenden Regen war wie 'Balsam' für die trockene Natur. Ja, wie hätte ich enttäuscht sein können! :)
      Sogar beim Unterwegssein am frühen Nachmittag brauchte ich den Schirm nicht...

      Lieben Gruss in einen grünen Sonntag
      Hausfrau Hanna

      Löschen
    2. PS. Heiliger Bimbam!
      PPS. Mit leichtem Erröten stelle ich nachträglich etwas richtig. Das muss natürlich ein Nominativ sein: Ein solch stetig und gleichmässig fallender Regen...

      Löschen
  2. zum glück hat es gestern und heute hier etwas geregnet. und wir brauchen ja alles! hab es gut, gruß roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Glück,
      liebe Roswitha,
      dieser Regen! Ja, auch wir Menschen (die vor allem aus Wasser bestehen) brauchen ihn.

      Hab einen guten Sonntag, lieben Gruss
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. Der Regen lässt hier auf sich warten, dabei war Dauerregen angekündigt.
    Naja, vielleicht tanzt er noch woanders und kommt erst morgen …
    Frohen Gruß in den Mai
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann waren wir,
      liebe Petra,
      hier im Süden wohl privilegiert. Regnete es hier doch manchmal feinsprühend, dann wieder etwas stärker.
      Ich hoffe, der Regentanz erfolgt heute auch bei euch :)

      Frohen Gruss mit Blick auf den grüngrünen Ahorn
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  4. Bei uns regnet es auch, und es ist kalt geworden. Aber die Natur braucht es, die Regentonnen sind wieder voll. Gut so! :-)
    Graues Grüßle, die Sonne schick ich nach. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ja,
    liebe Anhora,
    gut so!
    Und weisst du was? Hier scheint die Sonne!
    Ich packe dir eine Handvoll Sonnenstrahlen ein, dazu ein liebes Grüssle und schicke die alles über die Grenze
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. sonnenschein im innern kann gerade
    nicht schaden. im gegenteil. vielleicht
    hilft er (ach was, bestimmt hilft er) gegen
    dieses regengrau und die kühlen tropfen,
    die vom himmel fallen...
    lieber gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Hab Sonne im Herzen",
      liebe Sylvia,
      ist immer ein guter Zuspruch! :)
      Und ganz ehrlich: Der Regen hier war wie eine Erleichterung.
      Und die Bäume von einem unglaublich satten Grün...

      Ganz herzlich zu dir an den Maschsee
      Hausfrau Hanna

      Löschen