27.04.2018

Hausfrau Hanna ♥ Bücher und Karten!


Bekanntlich habe ich zwei Süchte, von denen ich nicht loskomme.
Obwohl ich es mir immer wieder vornehme:
Ich bin süchtig nach Karten.
Und nach Büchern.
Neben meinem Bett sieht es aktuell so aus:




PS. Die Karte mit den noch grösseren Bücherstapeln, die auf Arno Camenischs hellgrauem Buch 'Der letzte Schnee' steht, ist jedoch nicht von mir.

PPS: Die habe ich gestern im Briefkasten vorgefunden.

PPPS. Und mich von Herzen über diese Überraschungspost gefreut :))

Kommentare:

  1. wie schön, zu sehen, dass es auch anderen menschen so ergeht;-). viel freude beim abtragen des kleinen gebirges wünscht dir
    Sylvia vom Maschsee

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar! Der Lesestoff wird Ihnen in der nächsten Zeit garantiert nicht ausgehen, liebe Hausfrau Hanna.
    Bücher, so las ich einmal, sind eben auch Lebens-Mittel!
    Einen schönen Tag wünscht Ihnen
    Donna Quer

    AntwortenLöschen
  3. Mit diesen 'Süchten',
    liebe Sylvia,
    lebt es sich gut!
    Obwohl ich manchmal auch denke, dass 'es' eigentlich reichen würde...

    Herzlichen Gruss ins frühlingshafte Wochenende, an dem das Lesen wohl zu kurz kommt :)
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Was heisst,
    liebe Donna Quer,
    die nächste Zeit???
    All diese Lebens-Mittel zu verschlingen bzw zu lesen und die drei Stapel 'abzutragen' dauert vermutlich Jahre...
    Ich gehe schliesslich auch noch in die öffentliche Stadtbibliothek ;)

    Auch Ihnen einen schönen Tag!
    Hausfrau Hanna


    AntwortenLöschen
  5. Puh, liebe Hausfrau Hanna,
    ich dachte schon ich bin die Einzige mit Buch-Gebirge neben dem Bett!
    Inzwischen bin ich aber eifrige Besucherin der Stadtbibliothek, die Bücher trage ich nach dem Lesen dorthin zurück.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh nein,
    liebe Petra,
    da bist du wirklich nicht die Einzige ;)
    Und auch ich bin eine regelmässige Besucherin und Ausleiherin in der städtischen Bibliothek:
    Sonst wären wohl die Bücherbeigen neben dem Bett noch grösser...

    Herzlichen Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Und dann heute noch die Meldung für Ihr Schwedenherz, liebe Hausfrau Hanna:
    ABBA wiedervereinigt!
    Zwar nur für zwei Songs, aber immerhin, oder?
    Nochmals herzlich
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Da sage ich nur,
    liebe Petra,
    "Mamma mia!" :)

    Und schicke einen herzlichen Gruss, en hjärtlig hälsning nach München
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Wie mich DAS freut!

    Bücherstapel haben für mich etwas Heimeliges. Wie Hühnersuppe oder ein gemütliches Nachtlicht, oder ...Träume, ganz persönliche, einfügbar!
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Und das zu lesen wiederum,
    liebe Sonja,
    freut mich :)
    Hühnersuppe habe ich schon sehr lange nicht mehr gegessen.
    Das wäre wirklich wieder einmal an der Zeit!

    Lieben Gruss
    von der Haus-, Karten und Bücherfrau

    AntwortenLöschen
  11. Das oberste Buch mittig im Stapel wird hier grad besprochen:

    https://www.lesefieber.ch/

    Gruß nochmals von Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Danke,
    liebe Sonja,
    für diese Erweiterung:
    Dann bin ich gespannt und freue mich auf Inhalt und Sprache dieses 'literarischen Heimatromans'!

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen