10.04.2018

Vor der Linse (3)



Freundinnen sind die Schwestern,
die man sich aussuchen kann.

unbekannt




Es ist schon einige Zeit her, als wir zu zwölft um einen langen Tisch sassen und uns bei einem Nachtessen angeregt unterhielten. Plötzlich stellte einer der Männer in der Runde eine Frage:
"Hättet ihr auch Kontakt mit euren Geschwistern, wenn sie nicht eure Geschwister wären?"
Diese Frage löste etwas aus.
Alle dachten nach.
Und einen Augenblick lang blieb es ganz still...



Kommentare:

  1. Ja, es ist ein Phänomen, dass die Wahlverwandtschaft einem oft näher steht.
    Manchmal kann die gemeinsam erlebte Vergangenheit mit den eigenen Geschwistern eine ziemliche Last sein …
    Nachdenkliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine spannende Frage an der ich gerade auch ein bisschen herumstudiert habe!
    Also auch wenn ich sie (zwei an der Zahl!) manchmal als echte Herausforderung empfinde, möchte ich ihren Kontakt nicht missen und bin froh dass ich sie habe.... aber ob ich sie kennen würde, na ja da bin ich mir nicht sicher... sie leben in einer völlig anderen Welt... Ob sich unsere Welten sonst wohl berühren würden? ZuFälle gibt es ja immer wieder- n'est-ce pas?
    Herzliche Grüsse von Madame S., die schon in der Verdauungsphase steckt!

    AntwortenLöschen
  3. Du hast 11 Geschwister??? :-o

    AntwortenLöschen
  4. HalloHausfrauHanna
    Genau diesselbe Frage wie Anhora stellte sich mir auch:
    Hast du elf Geschwister? Oder war das einfach eine so grosse Freundesrunde, die sich Gedanken gemacht hat über Geschwisterbeziehungen?


    Gruss vom Pesche

    AntwortenLöschen
  5. Es ist ein Thema,
    liebe Petra,
    das alle betrifft und durch das Leben begleitet.

    Vielleicht ist das die Gelegenheit, wieder einmal (!) Goethes 'Die Wahlverwandtschaften' zu lesen. Und zu schauen, was er zum Thema meint...


    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann Ihnen flüstern,
    ma chère Madame S.,
    wir mussten alle diese Frage auch erst mal setzen (und etwas verdauen) lassen am langen Tisch.
    Dann jedoch ging eine angeregte Diskussion los!
    Mit einem ganz eindeutigen 'Resultat', das mich nicht wirklich aus den Socken haute...

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Nein,
    liebe Anhora,
    nur zwei ;)

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Da entstand wohl,
    lieber Pesche,
    ein etwas falscher Eindruck...
    Aber deine Vermutung ist richtig:
    Wir waren eine eingeladene Geburtstagsrunde, die sich aber kannte.

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen